>
>
Gedicht drucken


Au▀en und Innen

"Du hast in dir den Himmel
und die Erde." (H. von Bingen)

Teil sein
der unendlichen Weite des Himmels
des ewigen Rauschens der Meere
des stillen Friedens der Wälder.

Mit euch
mit dir
mit mir
verbunden
endlich
das Innen
im Außen
gefunden.
Avatar Kein Bild

Geschrieben von wŘstenvogel [Profil] am 10.02.2016

Aus der Kategorie Moderne Lyric



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagw├Ârter):

Au├čen, innen, Himmel, Meere, W├Ąlder

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte k├Ânnen mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1542


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 10.02.2016, 21:36:55  
Avatar possumGro▀artig! ... dies Innen im Au▀en gefunden, herzlichen Dank lieber WŘstenvogel! LG!

 w├╝stenvogel 10.02.2016, 21:44:14  
Avatar w├╝stenvogelVielen Dank! Freut mich, dass es dir gefńllt! LG

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von wŘstenvogel

Lebensbaum
Gottes Spuren
Vom Ende der Gewalt
Menschen der Welt
Zeit der Menschlichkeit
Weihnachten Zeit der Geschenke
Er ist wieder da
September
Welt der Kinder
Lebensfluss

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trńume
Still und bescheiden
Panthers letztes SchriftstŘck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Wasser und Brot
Loslassen
Gedanken der Liebe
Kein leichtes Spiel
├ťbermut
Sonnenuhr
Traumzeit
Der Protest
Ein Fels
Es ist Zeit

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
FŘr meine Schwester
An meine liebe Frau
FŘr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
FŘr mein Schatz
Meine Oma