>
>
Gedicht drucken


Pans Labyrinth

Part1:
Ihr nennt mich ignorant doch wisst garnichts also redet nich verdammt
Ich hab lediglich erkannt wo das hinführt hab ich eh nicht in der Hand
Und ich stehe mit dem Rücken an der Wand doch das seht ihr mir nicht an
Ich gebe was ich kann doch mein Leben steht in Brand
Und der Schmerz in meiner Brust er vernebelt Verstand
Und ich kämpf dagegen an doch meine Seele ist zu krank
Ich stürz mich in den Kampf um jede Prüfung die das Leben abverlangt
Bin gepanzert hab die Waffen bei der Hand
Bin gerüstet und die Schatten sind verbannt
Bin auf alles vorbereitet und hab wieder festen Stand
Der Reaper is back und ich führe meine Schwerter elegant
Und du kannst es fühlen dieses Beben wenn ich stapf
Schlage meine Schlachten wütend wie ein Elefant
Wie Naturgewalten überziehe über Nacht das Land
Dezimiere jede Übermacht rasant
Keine Zeit mehr denn im Stundenglas verrinnt der Sand
Keine Zweifel jeden Augenblick beginnt der Tanz
Nur der Krieger ganz allein bestimmt den Kampf
Und die Liebe meiner Tochter gibt mir Kraft
Gott sei Dank!!

Hook:
Bin auf meinem Weg durch Pans Labyrinth
Pans Labyrinth
Wo die Kälte dir die Atemluft nimmt
Wo die Dunkelheit dein Dasein bestimmt
Wo Verzweiflung und Klarheit verschwimmt
Wo der Spielplatz des Wahnsinns beginnt
Auf meinem Weg durch Pans Labyrinth
Pans Labyrinth

Part2:
Immer wieder geht’s nicht weiter und der Weg is versperrt
Doch nur weil Richtung nicht erkenne ist der Weg nicht verkehrt
Nur ein dieser Hürden das mein Streben erschwert
Nur ne neue Prüfung die das Leben mich lehrt
Die mir alles abverlang und mich im Gegenzug stärkt
Die mir zeigt wie man kämpft wie man Gegner abwehrt
Hab mich 1000x verirrt und oft laufe ich im Kreis
Bin oft Ratlos wenn ich keine Auswege mehr weiß
In der Finsternis wenn sich diese Traurigkeit einschleicht
Das Vertauen in mich augenblicklich weicht
Wenn ich konfrontiert bin mit unglaublich hartem Scheiß
Denn das Beast in meinem Kopf es ist grausam wenn es schreit
Dann nehm ich mich zusammen und geh aufrecht in den Fight
Denn Aufgeben ist leicht
Meine Wege durch das Labyrinth erscheinen mir unendlich
Verirr mich in der Dunkelheit ein Ausweg nicht erkenntlich
Gerate in Bedrängnis jeder falsche Schritt wird zum Verhängnis
Oft seh ich keine Lösung und es fehlt mir das Verständnis
doch eines Tages breche ich die Ketten überwinde das Gefängnis

Hook:
Bin auf meinem Weg durch Pans Labyrinth
Pans Labyrinth
Wo die Kälte dir die Atemluft nimmt
Wo die Dunkelheit dein Dasein bestimmt
Wo Verzweiflung und Klarheit verschwimmt
Wo der Spielplatz des Wahnsinns beginnt
Auf meinem Weg durch Pans Labyrinth
Pans Labyrinth

Avatar DarkmanOne

Geschrieben von DarkmanOne [Profil] am 07.09.2021

Aus der Kategorie Liedtexte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Hiphop, Rap, DarkmanOne

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 125


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von DarkmanOne

Plastik Mafiosos
Respekt
Monster am Mic

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Herzen und Liebe begraben
Gegrilltes
Einsicht
Dunkel
Menschen im Konflikt
Erste Mal
Mit den Jahren
Glück
Alter Lebensgefährte
Abbruch...

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma