>
>
Gedicht drucken


so ist die liebe

Es ist das letzte mal das ich für dich schreib, das letzte mal dass diese tränen fallen.
Ja das hab ich mir schon oft gesagt, und mich dabei oft gefragt warum meine liebe für dich nichts mehr wert ist, warum nurnoch dieser schmerz ist. Jch hab viel zu lange zugelassen das du sagtest ich liebe dich, viel zu lange zugelassen dir zu glauben wenn du sagst nur du bist wichtig für mich. Jeder hat mir gesagt vertrau ihm nicht. Und ich ? ich hab dir vertraut wollte auf deine versprechen baun. Und jetzt steh ich hier mit tränen im gesicht. Jch vermisse deinen blick , den mit dem du mich verliebt angeschaut hast, genau den blick mit dem du mir den verstand geraubt hast. Du warst der erste dem ich vertraut habe und der letzde dem ich geglaubt hab. Jch hab dir dinge blind geschenkt, dinge dessen wert du nicht kennst, weil’s für dich vollkommen normal ist , du weißt dass dich zu sehen für mich die größte qual ist. Und trotzdem grinst du mich wissend an und siehst du dann wie ich nicht mehr kann gehst du triumphierend davon.Herzlichen Glückwunsch du hast das spiel gewonnen. Du hast meinen respekt bekommen, respekt davor wie du menschen so verletzen kannst wie du lächeln kannst weil du jetzt weißt dass du gut verletzen kannst.Jch hab seit dem tag an nur noch eine wichtige frage alle andren sind jetzt egal, wie schaffst du’s eiskalt zu sagen ich hab dich verarscht ? Macht dir das denn so einen spaß ? ich hab dir so oft gesagt wenn du verarschen willst nimm nicht mich such dir eine die nicht so denkt wie ich, such dir eine die denkt wie du such dir eine die auch nur den spaß sucht. Aber was sagtest du ? ich würde dir nehmals wehtun. Ja ich war naiv hab geglaubt dass du mich liebst. Bist du glücklich wenn ich das jetzt zugeb ? Jch hab mich oft entschuldigt für dinge die du schuld bist mich oft entschuldigt weil ich einfach nicht wollte das du gehst !


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Jacky B [Profil] am 16.03.2011

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

3 Punkte
Punkte: 3 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 3.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1540


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Jacky B

Vernderung

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weit, weit raus!
Vollmond
Nachbars Zaun
Aufgeben?
Löwenherzens Rückkehr
der Speierling (Baum)
die Lebenswaage
Das Erwachen
Freundschaft
Schmerzen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma