>
>
Gedicht drucken


Mein Engel....

Ich traf ihn in der schwersten Stunde

er stand da und lächelte mich an

und ich zögerte keine Sekunde

ließ mich ziehen in seinen Bann.


Bezaubernd der Klang seiner Stimme

läßt träumen, verzaubert mein Sein

die Berührung in dunkelster Stille

bringt Gewißheit, bin nicht mehr allein.


Vertraut mir sein Fühlen, sein Denken

begeb mich in seine Welt, tief berührt

ergreif seine Hand, ohne Bedenken

denn er hat meine Ängste gespürt.


Zärtlich denk ich in der Ferne

an seine Gesten, ich seh sein Gesicht

Verlangen. wär ich doch so gerne

in seiner Nähe, dem strahlendem Licht.


Ich traf ihn, in der schwersten Stunde

er stand da und lächelte mich an

und ich wusste in einer Sekunde

dass er nur  mein Engel sein kann.,,,,

 


Avatar kleines Licht

Geschrieben von kleines Licht [Profil] am 11.03.2011

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 47 bei 10 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.70 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1798


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 gelo 11.03.2011, 19:14:59  
Avatar geloliebes kleines licht,ja - nicht soo schn, dass es engel gibt, auch ich hab so einen, der mich immer dann auffngt, wenn ich nicht mehr weiter wei, schn, ich hoffe, er steht dir weiter zur seite lg gelo 5pkt natrlich , du hast das wundervoll beschrieben

 WhiteGreyBlack 14.03.2011, 02:00:08  
Avatar kein BildGefllt mir sehr gut! 5*

 kleines Licht 14.03.2011, 22:47:10  
Avatar kleines Lichtlieben Dank und viele Gre vom kleinen Licht

 magier 15.03.2011, 21:50:34  
Avatar magierbehte deinen engel, halte ihn fest - doch bedenke, wenn du merkst er benutzt dich, dann ist er ein schwarzer engel, hte dich - licht und schatten - lichtlein, mach deine sinne wach und beobachte deinen engel !!!

 kleines Licht 16.03.2011, 04:27:16  
Avatar kleines Lichtich bin ganz wach, lieber Magier, denn ich habe schmerzvoll gelernt...ich danke Dir sehr fr Deine Sorge....

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von kleines Licht

Trnen---
Vom Zweifeln und Hoffen...
Vom Zweifeln und Hoffen...
Glcksgefhl...
Glcksgefhl...
Zwei Seelen...
Du kannst es...
Frhlingsglck...
Einfach nur Du
Flgel

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Loblied.
Träume
Hernieder
Nichts als Fragen
Winterzauber
Neuorientierung
Eis In Herzen
Purpurrot
Mutterglück
Eisamkeit

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma