>
>
Gedicht drucken


Du bist fort

Dein Parfum liegt in der Luft 

Und der vertrauten Stimme Klang 

Nun verliert sich dieser Moschus Duft

Der tief in meine Seele drang. 


Ein kalter Himmel über mir 

Du bist aus meinem Traum gesprungen 

Mein Herz hängt immer noch an dir

Der Liebe Klang muss nun verstummen. 


Öd und leer ist meine Welt 

Hilflos bin ich, nackt, erfroren 

Hast mich auf ein Podest gestellt 

Haben uns im freien Fall verloren. 


Die Hölle öffnet ihre Pforten

Ein Feuer brennt in meiner Seele 

Du weilst an unbekannten Orten

Während ich mich hier zu Tode quäle. 


Avatar Teddybär

Geschrieben von Teddybär [Profil] am 09.02.2021

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Liebe, Leiden, Trennung

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 196


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 10.02.2021, 00:17:29  
Avatar possumEin ergreifendes Werk, Alles Liebe wünsche ich dir, lieber Teddybär! glG!

 Teddybär 10.02.2021, 01:48:47  
Avatar TeddybärBesten Dank, liebe possum für dein Lob. Das Gedicht spiegelt zwar nicht meinen derzeitigen Zustand wider, aber in jungen Jahren gab es schon schmerzhafte Trennungen. Ganz liebe Grüße Teddybär

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Teddybär

Wahrer Segen
Dämonen einer Nacht
In der Natur
Der Schwarze Tod
Gewalt
Die Sonne kommt und geht
Der Draufgänger
Das Schattenspiel
Das Paradies erschaffen
Abgesang

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Stürme
schrei
Wahrer Segen
Leise
Dämonen einer Nacht
Liebe
In der Natur
Das Leben
Prinzen kommen und gehen
Anderswo

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma