>
>
Gedicht drucken


Blumen erblühen

Roter Guss auf der weißen Haut
trotzig versteckt er sein Gemüt
ein Mäuerchen um die Seele erbaut
die rot getunkte Blume erblüht

irrend, auf der Suche nach Licht
Töne auf der Zunge;
Menschen versperrten ihm die Sicht
ein armer, kleiner Junge

weiße und schwarze Tasten
lehrten ihn die weite Welt,
tausend Gesichter und Masken
doch nur ein Stern am Himmelszelt

vergas die blauen Sorgen
seine Zeit schlug immer weiter;
verschob auch dies auf morgen
sein Grinsen wurde immer breiter

seine Suche fand nie ein Ende
jeder Schritt, im tobenden Wind,
eiskalt, seine zarten Hände
der Frost machte ihn blind

Avatar Shoyo

Geschrieben von Shoyo [Profil] am 03.08.2020

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Liebe, Hingabe, Freundschaft, Beziehung, Verbindung, Mensch, Klavier, Weite, Hoffnung, vertrauen

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 239


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Shoyo

Vanitas
Jetzt und morgen
Wohin mit dir?

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Der Horizont
ReligionsWelt
Vermissen
Die Pein der Erde
Traurige Welt
In das Wann!
Die Stille des Seins
DER FREMDE
Nacht Der Liebenden
Bergwanderung

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma