>
>
Gedicht drucken


Oxymoron

Wenn deine sanften Lippen
zögernd zarte wöhnen,
verliert das Sein sich dem,
was uns're Augen sehen.

Wenn dein so spitzer Duft
mich überfällt, ist's Lust,
so pur und gnadenlos,
dir können schwerelos.
Avatar Zahnrad

Geschrieben von Zahnrad [Profil] am 02.01.2020

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Liebe, Leidenschaft, Unvereinbarkeit

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 249


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Zahnrad 02.01.2020, 21:38:26  
Avatar ZahnradSchönen Tag Euch allen! Ich wünsche nachträglich einen guten Rutsch ins neue Jahr! Habe schon lange nichts mehr geschrieben und irgendwie gehts weder vor- noch rückwärts, was dieses Gedicht auch widerspiegelt, aber nicht dessen Inhalt ist. Liebe Grüße!

 Nacht-Falke 02.01.2020, 22:23:53  
Avatar Nacht-Falkemanchmal ist das Leben wie ein stiller See,bist dan ein stein hineifällt, und immer Gässere wellen schlägt! lg.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Zahnrad

Unvereinbarkeit der Sinne
Logische Flamme
Verwehte Noten
Menschlich
Kleines Vglein
Abschied
Im Bann der Trume
Entzaubertes Caf
Stadtviertel
Feders Fluch

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Lehre von der Leere
Durch Dich
Traurige Gedanken
Coronavirus
Königskinder
Vom ICH zum WIR
Der Baum
Farbenfroh
So ist es nun eben
Einfach Ja

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma