>
>
Gedicht drucken


Wunsch

Ich wünschte ich könnte dir folgen bis ans Ende der Welt,
bis an einen Ort, der uns besser gefällt.

Wo die Menschen ihre Werte kennen, und dazu stehen,
und nicht prüfen bevor sie helfen, seinem Nächsten die Hände zu geb'n.

Wo man Zeit nicht eintauschen braucht gegen Geld und Besitz.
Irgendwohin wo es offene Herzen gibt.

Irgendwohin wo es nicht gewollt ist getrennt zu sein,
sondern wo man ist mit allem vereint.

Wo Verbundenheit herrscht und Macht nicht ausgenutzt wird, sondern..
sinnvoll genutzt im Rahmen des Guten.

Wie gerne würde ich mit dir dorthin..Wo man sich lieben kann
und darf und dafür nichts tun soll, nur um sich friedlich treu zu sein.

Ich wünschte uns allen wäre es an Mut gegeben,
die Liebe, die im Innern ist, auch wirklich im Außen zu leben.

Wie schön wäre es, wenn es erlaubt und gegeben wäre für immer träumen zu können
und zu dürfen ohne sich davon erneut zu lösen.

In Liebe.. Wunsch!♥

Wünsch dir was! <3

Avatar SunniiSuun

Geschrieben von SunniiSuun [Profil] am 09.10.2019

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

träumen, Leben, Lieben, erlaubt, wünschen, dürfen, Wunsch, Wünsche, erfüllen, Glauben, Hoffnung, Gedanken, fließen

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 115


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von SunniiSuun

Regen
~ Dualseelen? :)♥ ~
Heilung
~ Ruhepause ~
Sucht
Sklaven der Zeit
Wandel der Zeit
Auf der Suche nach dem Glck
Unbndigkeit des Zorns
Das Gesetz der Polaritt

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Vergleichswerte
Ohne Dich
Antwort
Liebelei
Einsamkeit
Die Wahl
Wanderlust
Hungern Triebe ... Liebe aus
Feuer Brent Ewig
Kein Anderer!

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma