>
>
Gedicht drucken


Extasse


Extasse


 


Hallo Sonnenschein,


Dring in mein Herz mir ein,


Las mich Glühen,


Vor Freude Funken sprühen,


 


Las mich Träume Leben,


All meine Liebe will ich geben,


Läst du mich in dein Leben,


Für ich dich den Himmel nah,


 


So wies in meinen Träumen war,


Als wer ein Feuer hell entfacht,


Wo deine Leidenschaft zu glühen gebracht,


ein Beben des Köpers,


 


Liebliche Harmonie der Sinne,


Hinein Getaucht in die Stille,


Vollendet durch Blitze der strömenden Energie,


in Rausch der Extasse!


 


Komm lass dich Führen,


in meine sinnlichen Träume,


Las sie Leben,


in der unendlichen Reinheit der Liebe!



Avatar Nacht-Falke

Geschrieben von Nacht-Falke [Profil] am 24.04.2017

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

----------------------------

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 421


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Javaid Bilal 25.04.2017, 01:54:49  
Avatar Javaid Bilaldie Liebe kann jetzt kommen! lg Javaid Bilal

 Nacht-Falke 25.04.2017, 21:09:37  
Avatar Nacht-Falkejo bin da wer noch lol. l.g

 Zahnrad 25.04.2017, 22:02:36  
Avatar ZahnradIch xD ps: tolles Gedicht

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Nacht-Falke

Sandsturm
Du! Mein Geheimniss
Liebe Leben!
Amen
Bald Wir in Himmel sind
Eigene Wege Gehen
Nutzlos
Ein Meer Voll Liebe
Du wirrrst es Sehen
Mein Licht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Sandsturm
Sklaven der Zeit
Du! Mein Geheimniss
Liebe Leben!
Das Haus
Berührende Zartheit
Zurück zu meiner Liebsten
Wie und wann und wo
Wie verzaubert
Was uns verbindet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma