>
>
Gedicht drucken


Du (neue Version)

Du bist mein großer Stern,
Du bist mein Sonnenschein,
und doch bist du so fern,
und doch seh ich kein!

Du bist mein Engel,
Du bist mein großes Licht,
und doch erscheint der Bengel,
und doch sehe ich es nicht!

Du bist mein Schatz,
nun steht er hier der Satz!

Ich hoffe, dass du mich liebst,
und mir Gewissheit giebst;
damit du, mein Stern bist nah,
und du, mein Licht bist da!

Denn mich umhüllt ein lieblicher Hauch
und Schmetterlinge sind in meinem Bauch!
Bleiben wollen sie dort,
also weise sie bitte nicht fort!

Ich wünsche du kommst an meine Seite,
und suchst nicht das Weite!
Nimm mich bitte in deinen Arm,
und halte mich  fest und warm!

Bleibe bei mir für immer,
und verlass mich nimmer!
Das würd ich nicht ertragen,
denn ich liebe dich!

Avatar Kein Bild

Geschrieben von Charlii [Profil] am 21.03.2015

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

du, schatz, Schmetterlinge, ertragen, Liebe

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 762


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Grashalm 21.03.2015, 23:08:31  
Avatar kein BildIch wünsche dir alles Gute und bei diesen Zeilen muss dir doch dein Schwarm dahin geschmolzen sein?:) LG Grashalm

 arnidererste 22.03.2015, 09:03:08  
Avatar arniderersteVon der Liebe ein Gedicht, was zu seinem liebsten spricht, finde ich klasse. glg arni

 Charlii 22.03.2015, 10:26:32  
Avatar kein BildVielen Dank! Grüße zurück

 EliFrosch 03.05.2016, 21:34:57  
Avatar kein BildHallo Charlii, ich finde dieses Gedicht sehr schön und sehr emotional. Wirklich, ein tolles Gedicht! Mach weiter so :) LG Eli

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Charlii

negatives Gefühl
Frühlingszeit
Vernebelt
Rettung durch Liebe
Nervosität - Abitur
Abitur
Ich sitze hier
Dies ist ...
Das Geheimnis
Das schüchterne Mädchen, dass aufblühte

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Eines Tages!
Angst!
ursprung
Was es wird
Wie . wann . was
Verfall!
Der Töpfermann
Ein Morgen!
Eine Zeit lang!
Kreisend

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma