>
>
Gedicht drucken


Worte.

  

 

Sie beruhigen in stillem Ton.
Ich überlege, wenn du fragst.
Wusste es längst doch schon.
Ich liebe dich, ich wagte es.
 
Deinen Worten folge ich.
Sie sind weich und lieb.
Ich achte und verehre dich.
Du bist mein Herzensdieb.
 
Sanft deiner Worte Kraft.
Vertraut klingen die Töne.
Überzeugend Tag und Nacht
wenn ich dich verwöhne.
 
Gefühlvoll der Worte Wahl.
Wenn Träume wandern.
Bei Musik und Tanz im Saal.
Von einem zum anderen.
 
Sie zeugen Freude und Sinn.
Lassen die Liebe in uns leben.
Begleiten uns von Anbeginn.
Wenn Gefühle schweben.



Avatar schwarz/weiß

Geschrieben von schwarz/weiß [Profil] am 25.12.2014

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Ton, Worte

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 503


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Angélique Duvier 25.12.2014, 13:58:03  
Avatar Angélique DuvierIch wünsche dir und deiner Familie. FROHE WEIHNACHTEN und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr! Liebe Grüße, Angélique

 HB Panther 27.12.2014, 02:59:01  
Avatar HB Pantherauch dieses hat mir gut gefallen.......du erinnerst mich an die romantik!

 possum 27.12.2014, 07:00:14  
Avatar possumLiebe Grüße an dich!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schwarz/weiß

Frühling zieht ein
Mit der Sonne
Wirrwarr
Am Horizont
Guten Morgen
Blick zurück
Prosit neues Jahr
Frieden
Mein Freund
Wo das Schweigen spricht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Warten
Liebes Meer
Auf Ewig
Echo
der Code Schlüssel
Glück
Dunkel senkt sich...
Ankommen
Nach langer Zeit...
Nimmer Her

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma