>
>
Gedicht drucken


Gedicht für meinen Schatz

Schatz? Du bist doof. Aber ich liebe dich!

Du bist der Puls in meinen Adern. Du bist alles für mich!
Solange gewartet und jetzt sind wir unzertrennlich.

Mein Schatz, meine Liebe zu dir ist unendlich!

Bis zum Saturn und noch viel weiter, bis ans Ende aller Zeiten.

Bis zum Mars und bis in alle Ewigkeiten!
Du bist die Luft die ich atme, das Strahlen in meinen Augen,

du bist die Sonne in meinem Herzen, du lässt mich an wahre Liebe glauben!

Du bist in meinen Träumen und wache ich auf ist es Wirklichkeit.

Du und ich. Ich und du. Ich bin zu einem Leben mit dir bereit.

Eine Melodie in meinem Kopf spielt den ganzen Tag.

Es ist diese wunderschöne Melodie die ich so sehr mag.

Der Klang deiner Stimme und deines Lachens ist diese Melodie.

Es ist wie Zucker für meine Ohren, wie reine Poesie.

 

Ich liege abends im Bett und bekomme kein Auge zu.

Ich denke an meinen schönsten Traum und das bist du.

Du bist der, der in guten wie in schlechten Tagen an meiner Seite steht.

Du hörst mir immer zu, wenn ich etwas sage und bist der, der mich versteht.

Egal in welcher Situation ich stehe, du stehst hinter mir und gibst mir Kraft.

Es gibt vieles, dass ich gern hätte doch nur eins, das mich glücklich macht.

Ich bin verliebt in deine Stimme, dein Aussehen, deine wundervolle Art.

Ich kann mir eine Zukunft mit dir ausmalen, doch ich genieße unsere Gegenwart.

Nichts kann uns trennen. Nicht die Entfernung und auch nicht der Tot.

Unsere Herzen bleiben immer zusammen. Wir gehen zusammen ins Abendrot.

Zusammen können wir alles schaffen und unsere Ziele zusammen erreichen.

Wir halten zusammen und im schlimmsten Falle gehen wir über Leichen.

Du bist mein Himmel auf Erden, mein unbezahlbarer Schatz.

Mir fehlen die Worte, um dich zu beschreiben in nur einem Satz.

 

Es gibt nicht viele Engel auf Erden, doch den tollsten von allen habe ich gefunden.

Er gehört zu mir und ich gebe ihn nicht mehr her. Nichteinmal für ein paar Stunden.

Schatz? Du bist für mich Reichtum, Geborgenheit, Zukunft, Halt und Perfektion.

Ohne dich ergibt alles keinen Sinn. Du und ich zusammen ergeben eine perfekte Addition.

Die Welt ist groß, weit und unerforscht. Voller Hass, Wut, Liebe und Sehnsüchte.

Komm, nimm meine Hand und geh mit mir, weil ich diesen Weg mit dir gehen möchte.

Ich fühle etwas komisches, etwas ganz besonderes in mir, sag fühlst du es auch?

Es fühlt sich an wie ein Kribbeln, ein Kitzeln, wie Schmetterlinge im Bauch.

Bevor du da warst, war mein Leben grau, düster, traurig, leer und einsam.

Und jetzt bist du da und alles ist so toll. Für meine Seele bist du wie Balsam.

In meinem Leben wird immer ein Platz sein für dich, egal was passiert.

Und haben wir einmal Stress, wird das ausdiskutiert.

Trotzdem versuche ich dir jeden Tag zu zeigen, wie wichtig du bist für mich.

Doch ich kann nur noch 12 Buchstaben, 3 Worte mit einer Bedeutung sagen: Ich liebe dich.


Avatar Franziska S.

Geschrieben von Franziska S. [Profil] am 08.08.2014

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Liebesgedicht, für, meinen, Freund

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 6631


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Franziska S.

Ein Hauch von Wehmut liegt über dem Land
lebendig begraben
Entscheide dich!
ein wundervoller Traum
Liebe ist...
Die Geschichte eines Engels
wir müssen die Welt verändern!
Freunde
Höre auf dein Herz
Bis zum Ende der Welt.

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Was bleibt an Wert
Der Gedanke
War etwas...
Wir
Einer
Zum Himmel
Freunde
Deine Stimme
Schmerz
Trotzdem..

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma