>
>
Gedicht drucken


Die Schattenreise

Im Sonnenlicht an meiner Seite

Wenn ich reich bin oder pleite

Bist du an mir wie angenäht

Zur Flucht scheint es schon zu spät

 

Es ist dunkel wie die Nacht

Scheint nun deine wahre Natur erwacht

Schleichst dich weg von mir

Stiller als ein kleines Tier

 

Ist der Peter Pan gekommen?

Und dich mit ins Nimmerland genommen?

Bist voller Freude und kannst fliegen

Bist froh, dass du nicht mehr an mir hängen geblieben

 

Ganz wie du und unverstellt

Erkundigst du die and’re Welt

Die Zeit verging wie im Fluge

Hörst du vom Weiten meine Rufe

 

Merkst, dass ich dir fehle

Und mich hier vor Sorgen quäle

Kommst du doch noch zu mir zurück

Und vermisst das Nimmerland gar kein Stück!

 


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Grinsekatze [Profil] am 11.03.2010

Aus der Kategorie Kindergedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

3 Punkte
Punkte: 30 bei 8 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 3.75 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1071


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Fee 13.03.2010, 13:39:30  
Avatar kein BildSüß!

 Grinsekatze 13.03.2010, 17:31:01  
Avatar kein BildVielen Dank!

 Lotti 08.04.2010, 23:34:22  
Avatar kein BildDieses Gedicht gefällt mir persönich sehr,da ich finde,dass es sich reimt und auch emotional ist. Du bist eine kreative Person:-) Weiter so...

 Grinsekatze 25.04.2010, 15:50:50  
Avatar kein BildDanke Lotti !Über solche Kommentare freue ich mich sehr!

 Inge Witt 28.11.2010, 21:18:07  
Avatar Inge Wittes spricht etwas aus deinem Herzen, das nach Orientierung sucht...

 Grinsekatze 30.11.2010, 17:12:20  
Avatar kein BildEs ist eigentlich von einem Schatten die rede,aber jeder darf es so interpretieren wie er will.Ein großes Danke^^

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Grinsekatze

...UND ICH MÖCHT EIN KOMMENTAR
Der Bahnhof
Das Gedicht an sich
Catwalk

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

The Show must go on
Für Immer
Traumreisen der Seele
Traum Nacht
Mut das Leben anzunehmen...
Erkauft und Getreten
Außergewöhnlich
Winternacht
Der Kirschbaum
Sie schauen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma