>
>
Gedicht drucken


Leidenschaften #2 - Karneval

Karneval

 

Heute, Kinder, wird's was geben,
Freizeit, Spaß, ein schönes Leben!
Heiterkeit tagein, tagaus,
Wir feiern hier im Waldeshaus.
 

Wichtig ist doch die Gemeinschaft,
Denn alleine ist's nicht schön,
Nur was man zusammen schafft,
Lässt mein Herz erblüh'n.

Drum lasst uns fröhlich, kunterbunt,
Das Erdenreich erblicken,
Und dann sogleich zu später Stund',
Tief unten Körner picken.
 

Ich zeige meine Märchenwelt,
Die ich für euch erdacht,
Wenn sie euch nun nicht gefällt,
Das Feuer wird entfacht.
 

Es drehen sich im Kopfe mir,
Gedanken um euch Knaben,
Verdränge diese, jetzt und hier,
Will mich an euch nun laben!
 

In die Ecke drängt ihr euch,
Es gibt jetzt kein Entrinnen,
Die Höhle um uns rum ist feucht,
Tief im Erdreich drinnen.
 

Die Feier schreitet schnell voran,
Herauf die nächste Stufe,
Ich sehe diesen kleinen Mann,
Er bleckt schon seine Kufe.
 

Ihr Kinder schaut ganz ängstlich drein,
Das wollt' ich nicht, ganz ehrlich!
Komm, kleiner Jung' zum Stelldichein,
Ist ganz gar ungefährlich.
 

Nun trau dich doch, nimm deinen Mut,
Es wird nicht lange dauern,
Sieh mich an, 's wird alles gut,
Du musst mich nicht belauern!
 

Wir tanzen beide eilend schnell,
Durch diese Katakomben,
Ein Donnern folgt dem Lichte grell,
'S ergießen sich tausend Bomben.
 

Niedergeschlagen stehst du da,
Befleckt mit meinem Charme,
Die Augen sehen, was vorher war,
Sie weinen sich ganz warm.
 

Du kleiner Mensch bist nun ganz groß,
Erwachsen aus dem Findelkind,
Setz dich doch auf meinen Schoß,

Falls dir das noch gelingt.
 

Die Feier neigt dem End' entgegen,
Nun müssen wir aber los,
Ich nehme jenen spitzen Degen,
Und pack ihn in die Hos'.
 

Wir schreiten empor den langen Gang,
Die Höhle wir verlassen,
Der Tanz, die Feier, der leise Gesang,
So langsam wird verblassen.
 

Ins Bett mit euch, ihr Kinder, husch!
Holt Schlaf euch ein für morgen,
Da tanzen wir dann um den Busch,
Ganz ohne Angst und Sorgen.


Avatar Bonzo Schneider

Geschrieben von Bonzo Schneider [Profil] am 04.09.2014

Aus der Kategorie Kindergedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Höhle, Wald, Liebe, Spaß, Feier, Kinder

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1432


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 monti 04.09.2014, 20:04:12  
Avatar kein Bildzu lang der Text, doch klar geschildert was verhext.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Bonzo Schneider

Der Tee
Reisetagebuch
HAHA
Fragen über Fragen
Soldatenzyklus
Nebelleben #2
Nebelleben #1
Deine Trompete
Leidenschaften #3 - Rot
Gedanken

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Du
In Feigheit
Ich steig zu dir ins Baumhaus
Letzte Zeilen...
Die leise Freude
Schwärmerei
Gewalt
Tränen
Sparen
Zweifelhaft

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma