>
>
Gedicht drucken


Kleine Hand





Kleine
Hand


Kleine hand
greift lieb vertraut
sich gerne
diese große

... ein süsser mund ...

wie morgenstern
formt zaghaft
bereits fragen
und ohren ... hören
viel viel mehr
als wir zu ihnen sagen

wenn ... seelenäuglein 

die welt
entdecken
wo blicke
über alles staunen
sollten sie sich
niemals erschrecken
in mißgestimmten launen
sie brauchen unsere feinsten lieder
die himmlisch wispern
damit wärme
ins herzen dringt
ein weiches küsschen
stets bereit
auf armen
die sacht tragen

und beschützen

... diese ...
so wundervolle
... zartheit ...

in lieb erfüllten tagen






Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 06.11.2016

Aus der Kategorie Gedichte zur Geburt



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1308


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarz/weiß 07.11.2016, 01:41:49  
Avatar schwarz/weißVon einer Wundervollen OMA-OMI in Verse gesetzt. glg.

 possum 07.11.2016, 07:39:54  
Avatar possumDanke lieber s w, eilige herzliche Grüße an dich!

 Soléa 08.11.2016, 17:52:47  
Avatar SoléaSeine eigene Kindheit und Menschen die sie in Liebe und Freude begleiten sind einmalig. Liebe Grüße!

 possum 08.11.2016, 21:32:37  
Avatar possumGenau so ist es liebe Solea, danke fürs reinlesen, liebe Grüße an dich!

 Kirschblüte 15.03.2017, 14:05:20  
Avatar Kirschblüteein rührendes gedicht ich könnte weinen, soo toll geschrieben ´liebe grüße kirschblüte:)

 possum 16.03.2017, 00:12:29  
Avatar possumDanke dir herzlich liebe Kirschblüte, liebe Grüße sende ich über die Welt!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Wenn stille Tränen schreien
Der Schmerz im Herz
Verwebt ... Gelebt
Die Stille
Wie Viele
Die Pflanze
Flügelchen im Wind
Das Tadeln
Seelenweiche
Silence

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Dein Freund !
Traurig
Ernste Erkenntnis eines Einfallspinsels
Glücksgefühl
Still. (Poetry slam)
Jetzt erst Recht
Zwischen den Welten
Wenn stille Tränen schreien
Flügel
Der Schmerz im Herz

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma