>
>
Gedicht drucken


Schmerzen

Sie liegt in meinen Armen wie eine Prinzessin
doch wie ein kaputtes Glas ist ihr Herz zerbrochen.
Sie guckt mich an mit großen Augen
doch sie weiß ganz genau sie tat mir weh mit ihren Taten.

Ich stehe hier alleine im Schauer
meine Augen spiegeln wieder meine Trauer
und ich weiß kleine Maus du bist extrem sauer.
Lass mich bitte nicht alleine hier egal was zwischen uns war

mit Schmerzen seit Tagen habe ich doch schon meine Sünden bezahlt.
Spürst du nicht mein Herz wie es zittert vor Einsamkeit
für diesen großen Schritt bin ich noch nicht bereit,
die Furcht vor der Zukunft ohne dich schreckt mich sehr zurück
und ich weiß dass dich diese Situation genau so bedrückt.

Die schönen Zeiten mit dir sind nun fort..
jede Sekunde telepotiere ich mich an den Ort
wo wir uns das erste Mal sahen
wie wir uns immer an jeden Samstag trafen
ich jedes Mal falsch lag beim Versuch dein Parfüm zu erraten.

Du gabst mir so viel wie kein anderer
doch nahmst mir mehr als ich jemals davor besaß
Du spieltest an meinem Herzen wie ein kleines Kind am Spielplatz
doch was nun alles zerbrach hast du nicht gemerkt Schatz

Mein Auge trocken durch all die Nächte
doch egal zu welchem Ort ich auch nur flüchte
mich erwarten nur Nervenzusammenbrüche
Ich habe dich bis zum letzen Moment in meinem Herzen getragen
doch wir beide werden ohne den anderen maßlos versagen..

Avatar Kein Bild

Geschrieben von SecondChance98 [Profil] am 01.06.2020

Aus der Kategorie Liebeskummer



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

pain, Liebeskummer, Schmerz, traurig, deep

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 143


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von SecondChance98

Engel
Bruderschaft
Alles anders
Leid
Seele

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Kenne Dich Nicht
Verweile' im Moment
Liebe ist?
Sinn des Lebens
TRUMPELMANN
Traurigkeit
Gefährte
Unterdrückte Gefühle
Was soll ich nur sagen
WER'S FINDET GRÄBT ES ZU

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma