>
>
Gedicht drucken


Novembergedanken

Nebelgleiche Gedanken wabern

auf Deinen tränennassen Straßen

während faulende Blätter künden

vom Ablauf der Zeit

vom Ende einer Ewigkeit

Kälteflüchtend, in Efeu gewickelt

ersticken hagergraue Bäume

an den Überresten alter Träume

zwischen ihren zerquetschten Rippen

Deine Augen groß und schattig

gebeugt der Schwere deines Herzens

gehst Du, den Kopf in den Wolken,

den tiefhängend klaustrophobischen

Deine blättrigen Gelenke fressen

den Schmaus aus Licht und Leben

Dörrrinde unter grünen Klauen

Ein Leben zerfällt, eines erblüht

Mein Grab wird ausgehoben werden

und meine Gebeine gebettet in Kälte

Ich sterbe aus Angst zu frieren

und Du stehst dort und weinst

Avatar jaylynn

Geschrieben von jaylynn [Profil] am 27.11.2018

Aus der Kategorie Liebeskummer



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Enge, Ersticken, tod, Liebe, Einsamkeit, verlassen, Ungewissheit, Trennung

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 97


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von jaylynn

Ein grauer Ort ohne Dich
Schlafzimmergedanken
Einsam wie der Mond
Traumfabrik
la petite mort
Geburt der Ideen
Das Gegenteil von Einsamkeit
20
Neonlicht
Gemüse Leichen

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

In Erwartung!
Jäger sein
Darf nicht Sein
Der Weihnachtstest
Meine Liebe
Ein Liebeslied.
Schau mich an
Komm doch mal rüber
Nebel der Zeit
... Schmeicheln ...

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meinen Schatz
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma