>
>
Gedicht drucken


Ein Lächeln zuverschenken kostet Nichts .. :)

Verschenk jeden Tag ein Lächeln!


Ich frage mich,bin ich ein licht

und trage es, in mein gesicht

die sonne gibt mir energie

die ich dann verteile wie noch nie



ich steh am morgen damit auf

und tanke es jeden tag neu auf

mein lächeln ist mein schönstes licht

trag es gerad in mein gesicht



jeder der mir am tag begegnet

wird mit mein lächeln gesegnet

ich hab soviel und gebe es gern



und ab und zu, du glaubst es nicht

bekomme ich eins, aus einen

anderen lieben gesicht



dann pocht mein herz und erfreut sich dann

weil es ,jemanden sehr gut getan

drum denke stets an dies gedicht

ein lächeln zuverschenken

 kostet nichts..:)

 

Avatar Kein Bild

Geschrieben von landhut51 [Profil] am 10.03.2015

Aus der Kategorie Freundschaft



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Lächeln, ein, gleich, =, Liebe, und, Licht, Rezept-

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 4259


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 arnidererste 13.03.2015, 08:09:52  
Avatar arniderersteStimme dir zu, es gibt Länder wo ein Lächeln zur Mentalität der Menschen gehört und alles viel angenehmer gestaltet. glg arni

 landhut51 14.03.2015, 17:56:14  
Avatar kein BildDanke liebe Arnie

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von landhut51

Mein erster gedanke..
Dein Name stand schon lange fest,,,weit bevor Du Geboren bist
Geburts-tag
Ein kleiner Engel sitzt auf einer Wolke
Die Birke
Ein träumendes Kind am Wegesrand..
Die Seele baumeln lassen..
2.0 für die Engel
Die kleine Elfe Fee am See
Gott schenkt mir kraft

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Jahre...
Liebesrausch
Orte stillen Zaubers
Frühlingsgefül
Der Draufgänger
Dies ist kein Gedicht!!
Hoffnung
Die Spitzenreiter
Keim
Fischrosen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma