>
>
Gedicht drucken


Du bist da

Ich mag ihn nicht sehen
Nicht fühlen oder hören
möchte nicht an ihm vorbeigehen.
Er wollte mich zerstören
Er wollte mich umbringen
Wollte mein Leben zerstören.
in meinen Kopf eindringen.
Mir den Tod schwören.
Und er hat es geschafft.
Mein inneres ist gestorben,
Doch ich habe mich aufgerafft
Ich bin jedoch verdorben.
Bestehe nur noch aus einem Schein.

Doch dann kamst du!
Du Sahst mich an
Kammst als einzige hinzu
kamst an mich heran
fielst mit mir.

Du nahmst mich bei der Hand
Du sahst mich als einzige an.
und meine Angst verschwand
Weiß das ich es schaffen kann
fühle mich nicht mehr allein.
Das ich fiel war mir dann egal
Nun finde ich alles fein
wenn du da bist gibt es keine Qual
keine angst und kein schmerz.
Denn du bist da!
Und dies ist kein Scherz

Du bist hier bei mir
Du Erhellst die dunkelste Nacht.
Ich bin immer bei dir.
Zusammen haben wir die Macht.
Die Macht unser leben in die Hand zu nehmen.
Glaube vom ganzen Herzen an dich.
Du wirst alles schaffen.
hoffe du glaubst auch an mich.
Wir werden uns schon irgendwie aufraffen.

Wir werden nicht über die Wolken fliegen
denn wir haben keine Flügel
Doch wir werden uns nicht mehr verbiegen.
Jetzt haben wir die Zügel
Die Zügel in ein neues Leben.

Avatar Kein Bild

Geschrieben von Cobra [Profil] am 04.05.2014

Aus der Kategorie Freundschaft



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Einsamkeit, Freundschaft, Zukunft, Zuversicht

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 19 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.75 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1566


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Eisblume 04.05.2014, 18:18:27  
Avatar EisblumeSehr schön! Jeder braucht so einen Freund und ich bin froh das du ihn gefunden hast! :)

 shalimee 04.05.2014, 23:34:07  
Avatar shalimeesehr schöne Zeilen,,,lg Shalimee

 possum 04.05.2014, 23:55:09  
Avatar possumIch schließe mich gerne mit Sternen an! lg!

 schwarz/weiß 05.05.2014, 02:47:02  
Avatar schwarz/weißSinn ist verstanden, sehr gut aufgebaut. Leider ein paar recht, oder Flüchtigkeitsfehler.Beim Lesen fand ich an einer Stelle es sei der Schluss,dann ging es aber weiter.Heute vier Sterne mit Tendenz nach oben. glg.s/w.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Cobra

Schwanger
Kreatur der Nacht
Nein heißt Nein
Still. (Poetry slam)
Jetzt erst Recht
Wie ich mich fühle (poetry slam)
Auf dieser Welt
Nummer
Einzelne im Sein
Das (schwere) Leben

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Vom schmalen Weg
Jahre...
Liebesrausch
Orte stillen Zaubers
Frühlingsgefül
Der Draufgänger
Dies ist kein Gedicht!!
Hoffnung
Die Spitzenreiter
Keim

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma