>
Gedicht drucken


Wir vier

 

Wir vier

sitzen hier,

am Bache

unter 'nem Dache.

 

Der Hund ist an der Leine

dran ist ne kleine, feine,

sie sitzt im Sonnenscheine.

 

 

Mit Füßen im Wasser

mit Licht im Gesicht

werden wir nicht blasser

nur nasser.

 

Eine leichte Brise

schwebt über die Wiese.

Wir vier lachen

über fantastische Sachen.

 

 

Mit Kindern werd' ich wieder Kind

unbeschwert und affig.

So entstand auch dies Gedicht

von L. und D. und S. und mir.

 

 

 


Avatar Roxy Two

Geschrieben von Roxy Two [Profil] am 07.04.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 23 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.60 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1280


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 magier 07.04.2012, 21:44:16  
Avatar magierroxy - 3 pkt......

 HB Panther 09.04.2012, 17:47:21  
Avatar HB Pantherich finde es hat was, ich liebee die reimemaschine,ich kann es nur immer wieder sagen. Immer wieder neue jeder auf seine art groartige dichter! auch hier gebe ich 5

 Roxy Two 09.04.2012, 19:53:50  
Avatar Roxy Twodas haben eigentlich zwei 10-jhrige Kinder verfat - ich bin ehrenamtlich in sprachfrderung bei kindern ttig

 gelo 12.04.2012, 14:52:51  
Avatar gelodas ist toll, ein solch einfaches und aussagekrftiges gedicht, und dass du die kinder dazu inspiriert hast, finde ich am allerschnsten, danke gelo

 Roxy Two 12.04.2012, 21:50:48  
Avatar Roxy TwoDanke - fr die Kinder ist das eine unglaubliche Motivation zum Weitermachen

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Roxy Two

Der Grillengatte
Kindertage
Das lyrische Ich
Das Sonett
Der Galan
Selbstgesprch
Venus an Mars
Brchen Lieselotte
Rucke di guck
Charlotte

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weihnachts ... Gedanken
Schicksal
Tipp 17
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma