>
Gedicht drucken


Ein Glas zu viel

Ein Glas zu viel

 

Den Blick mir erhell,

das wievielte mal ist mein Glas schon leer?

Bitte sag es mir recht schnell,

wer bist du wer?

 

War ich in dieser Bar schon öfter mal?

Kann mich nicht erinnern,

vielleicht ist es auch das erste mal,

 ich kenn keines von den Zimmern.

 

He du da neben mir,

ich frage dich,

wie lange sitz ich hier,

sag kennst du mich?

 

Ach Sehnsucht schau ich in mein Glas,

schenkt nach von diesem Alkohol Getränk,

ach,  Sucht,  ich dich vergaß,

wenn du schweigst ich dich reich beschenk.

 

Wer sind die beiden hinter der Bar?

Wie viel muss ich zahlen?

Das ist nur einer, mein Blick wohl doppelt war,

wo ist die Tür, kannst du mich beraten?

 

Schnell nach Hause  ich will,  so mein Sinn,

wie komm ich da nur hin?

Die Straße ist so schmal und krumm,

sag mir wie ich nach Hause komm.

 

Stehe am Lichtmast halte mich fest,

bin besoffen sehe alles verschwommen,

das letzte Glas gab mir den Rest,

hab in der Bar einen Schluck zu viel genommen.

 

Ein Taxi die richtige Wahl,

gehe ich noch einmal in das Lokal,

der Barbesitzer findet das nicht so toll,

ich sei doch schon voll.

 

Ich sag ein Taxi er mir rufen soll,

dann verschwinde ich ohne Groll.

Der Taxifahrer fragt mich nach den Weg,

ich sage nur, nach Hause es geht.

 

Das Taxi bringt mich bis zur Eingangstür,

nur zu spät merke ich, bin nicht bei mir,

das hier ist nicht meine Tür,

der Schlüssel passt nicht dafür.

 

Ich legte mich nun mal schnell,

auf eine Gartenbank ganz unkonventionell,

bis es wurde am Morgen dann hell,

jetzt passte auch mein Schlüssel; Generell!


 

 


Avatar schwarz/wei

Geschrieben von schwarz/wei [Profil] am 27.03.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 18 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.50 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1042


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Adventure&Love;-) 27.03.2012, 14:09:18  
Avatar Adventure&Love;-)Fr deine Gadanken..weise so mancher in seine Schranken..was besseres fiel mir grad nicht ein, drum geh lieber ohne Alk im Leibe , heim. 5 spritfreie 5..lg an dich.

 magier 27.03.2012, 15:25:35  
Avatar magiernun ja, manchmal mu ich mich auch an der laterne festhalten, zum glck ist meine kneipe um die ecke, aber ich habe meinen hund und brauche kein taxi, 5 wankende punkte... lg.

 HB Panther 27.03.2012, 17:03:59  
Avatar HB Pantherbeim erstenmal lesen mu ich ehrlich sagen, htte ich dir nur 4 gegeben! aber beim 2 bleibt mir nichts anderes prig als 5 zu geben...lg;tamer

 schwarz/weiß 27.03.2012, 17:23:58  
Avatar schwarz/weißTamer schwere Kost, oder? Nicht dein Spezialgebiet. magier du kannst dich bestimmt besser ein lesen. Love Danke das du reingeschaut hast. Schn wenn es euch amsiert hat. mfg.

 magier 27.03.2012, 21:59:08  
Avatar magierdarauf trinke ich nun ein hefe.....

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schwarz/wei

Frhling zieht ein
Mit der Sonne
Wirrwarr
Am Horizont
Guten Morgen
Blick zurck
Prosit neues Jahr
Frieden
Mein Freund
Wo das Schweigen spricht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Peinvoll
Traum Einer Nacht
Dieselbe Sorge
Verliebt
Hoffnungslos
Großvater .... Vater .... Kind
Die Gefallenen
Jahre
Verkrampft
Seltsam

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma