>
Gedicht drucken


Zwei Freunde

 

Zwei Freunde begleiten mich.

Hass und Liebe nennen sie sich.

 

Die Liebe ist mein Antrieb,

nicht zu stehlen,

nicht mal von einem Dieb,

nicht zu packen,

niemals, nie.

 

Der Hass ist mein Begleiter,

nicht wegzudenken,

wie ein unsichtbarer Reiter,

nicht zum Fall zu bringen,

niemals, nie.

 

Die Liebe,

so weiß und rein,

genau so sollte es sein.

 

Der Hass,

so schwarz und befleckt,

kein guter Endeffekt.

 

Zwei Freunde begleiten mich,

Hass und Liebe nennen sie sich.


Avatar Leopardin

Geschrieben von Leopardin [Profil] am 14.12.2011

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 54 bei 12 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.50 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 3315


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 magier 16.12.2011, 15:35:04  
Avatar magiersehr gut 5.

 HB Panther 16.12.2011, 18:19:45  
Avatar HB Pantheraber sowas von 5 pkt, ein sehr gelungenes wahres gedicht, super geschrieben, sehr schne formilierung...klasse christel!!!

 Grenzenlos 16.12.2011, 19:49:28  
Avatar Grenzenlosweit du was, Christel? Den Hass treten wir in den Hintern.....! Schnes Gedicht. 5 Pkt.

 gelo 16.12.2011, 19:50:24  
Avatar gelosehr gut geschrieben - ja die liebe und der hass - beides steckt in jedem von uns - ein ewiger kampf - danke lg gelo

 Leopardin 16.12.2011, 20:15:09  
Avatar LeopardinWieder einmal ein groes Danke an euch alle. Grenzenlos, genau so sehe ich das auch :)

 aniki 22.03.2012, 21:08:39  
Avatar kein Bilddas ist ein super GEdicht. weiter so. 5P

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Leopardin

Blind
Tne jener Geister
Leopardins Kampf
Wnscht ich doch so sehnlich..
Vier Trnen
Zwei Gestalten, in tiefster Nacht
Guten Morgen, liebe Sorgen
Niemals weicht, was dir gleicht
Ganz still und leise, endet mal jede Reise
Der geschlossene Kreislauf

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Nach Hause fahren
Kreidebleich
Sonderbar
Irr Weg
Der unerwünschte Gast
Dying
Tanz mit Mir
Ich schreie
Morgenstunde
Hör Das Rufen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma