>
Gedicht drucken


Meine Traenen fuer euch

 

Meine Tränen für euch

 

Ich stehe an eurem Grab

Stille Tränen kullern herab

Warum nur liegt ihr an diesem Ort

Hätte ich die Möglichkeit

Ich trüge euch von hier fort

 

Ich trüge euch auf Händen ins Leben zurück

Nehm alle eure Last und eure Pein in Kauf

Und hielte selbst den Tod noch auf

Um nur noch einmal mit euch zu sein

 

Was nützen die schönsten Blumen

Wenn ihr sie nicht riechen könnt

Darum bring ich euch meine Tränen

Als Erinnung an euch und als Mahnung für mich

 

Auch nach so vielen Jahren

Schäme ich mich meiner Tränen nicht

Denn ihr schenktet mir mein Leben

Meinen Charakter,  mein Gesicht

 

Ihr seid das Blut aus dem ich stamme

Mein Herz,  mein Sinn

Mein Stolz,  mein Glück

Alles bezieht sich auf euch zurück

 

Meine Kindheit

Meine Jugend

Meine Liebe

Mein Dasein

 

Vater, Mutter

Ich liebe euch, denn von euch stamme ich

Und zu euch komme ich

Ja ich weine um euch

 

Und ich schäme mich einer meiner Tränen nicht


Avatar Katzenherz

Geschrieben von Katzenherz [Profil] am 26.10.2011

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 813


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 magier 26.10.2011, 18:45:15  
Avatar magiergefllt mir, doch am ende verhungert es etwas,nicht in den reimen, nur in deiner einteilung - zeilen, 5 pkt... magier

 eskimo 26.10.2011, 19:14:23  
Avatar eskimohallo katzenherz ein thema was mich schon lange bewegt zum denken anregt gerade gedichte fr die hinterbliebenen zu verfassen denn wenn jemand geht, geht er vor uns und wir sind die die brig bzw. zurckbleiben wenn wir den toten verehrten , liebten bleibt er in unseren herzen lebendig und solange die trnen ,auch trnen des dankes sind knnen sie uns tragen tragen in der hoffnung an die erinnerung lgr.d.eskimo

 nur irgendjemand. <3 08.11.2011, 00:08:52  
Avatar nur irgendjemand. <3wunderschn. doch ich muss magier recht geben, dass es am ende etwas abnimmt. aber sonst, einfach gut! lg

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Katzenherz

Menschenkind
Gedanken zum 1. Mai
Stille
Olle Tieden
Was ist das fuer ein Land ?!
Ausgenutzt...
Stalkertum
Trauer
Wahre Freundschaft ist...
Yuki

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Festung
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang
Zu lang schon her
Leben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma