>
Gedicht drucken


gebaltes Leben

Mein Leben, am Anfang war Schatten,

Vater weg,

arbeiten mit 6 Jahre,

Junge ohne Kindheit

Mutter stirbt,

ab ins Heim,

mißbraucht vom Onkel,

verliebt, aber verlor WAHRE Liebe,

arbeiten aber ohne Vision,

viel Geld aber ohne glaube,

Leben dieser Welt

ohne Ehre, glaube, Mut, Tapferkeit,

keiner lebt es, also tue ich es auch nicht

ich kämpfe weiter

ich habe einen Sohn,

er wird es besser haben und die Werte werden ihn Stark machen,

ich glaube an ihn, ich beschütze ihn solange es geht.

ich sterbe an Krebs und keiner weiß es,

aber ich kämpfe, ich liebe dich mein Sohn

 


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Heldenherz [Profil] am 01.10.2011

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 878


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Katzenherz 02.10.2011, 23:50:18  
Avatar Katzenherzknallhart und ehrlich... Groes Lob an dich Heldenherz, nicht vielen gelingt es so offen ber ihr Leben zu schreiben. Dein Nick sagt auch sehr viel ber dich aus, meine Anerkennung. lg Katzenherz

 nadej 03.10.2011, 10:31:29  
Avatar kein Bild...ich weis es jetzt auch ber deine krankheit,heldenherz...kann ich dir helfen? ich denke an dich und bete zum Gott fr dich Heldenherz

 HB Panther 18.12.2011, 17:45:13  
Avatar HB Pantherdu hast mein tieftes mitgefhl, gib nicht auf!!! Sei stark und erkundige dich bitte nach scharzkmmeloil

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Heldenherz

Mutter
Liebe
Unvergessene Liebe
Ehre
Ritter

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

So und so
Weihnachts ... Gedanken
Schicksal
Tipp 17
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma