>
Gedicht drucken


Der Traumexpress

Der Güterzug kam unerwartet
Und lud mich ein mit einzusteigen.
Die Kessel geheizt, Motoren gestartet
Sah ich die rauchende Wolke aufsteigen.


Er zeigte mir eine andere Wahrheit,
Die – wie ich nun hoff – nie wahr werden darf.
Verwandelte Liebe in Grausamkeit,
Die nicht mal einer Logik bedarf.


Eine Fahrt durch die Hölle und wieder zurück
(Wobei das Zurück ein Zurückschleudern war)
Brachte mich jäh ins wahre Unglück,
das mit Blinzen allein nicht wegdenkbar war.


Es hat mich gereizt, das muss ich gestehen,
Die Reise ins Unbekannte zu wagen.
Doch fühl ich nun wie mir die Sinne durchdrehen
Und fremde Gewissen an mir nagen.


 


(C)opyright by Hanna Kim


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Zitronenglas [Profil] am 12.09.2011

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 558


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Zitronenglas

Der Panzerglaswrfel
Kibogaoka
Nichtige Begleiter
Abschied
Maske der Unschuld
Geheimnis
Kapitelende
Medusa
Scherben
Was wei der Acker vom Regen

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Tanz mit Mir
Ich schreie
Morgenstunde
Hör Das Rufen
Meine Dich
Nicht von Dauer
Trübsal
Wie Wachs
Jetzt und in Ewigkeit
Das ist...

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma