>
Gedicht drucken


ihr habt gesagt

ihr habt gesagt,ich sollmeinleben genisendoch ich selbthab bewisen ich konntees mir nur vermissen ihr wart meine letzte hofnung doch ich hattekeine ahnung das ihr es noch vermist wies ihr wie das ist scheise nur das ihr es wiest ich weine schon die ganze zeit mein leben ist im abflus rein was soll ich machen mit meinen leben und mit meinen gesichtem soll ich lachen schreien oder nicht ich weis nich was ich tuen soll und das hab ich euch zu verdanken und in meinen gedanken bin ich tot voller bange und ich bin froh ho ho ho ich muss sagen es liegt alles in gottes hand der Brief der eines unter euch weilte verureilte euch bis aufs weite

Avatar nina nina nina nina

Geschrieben von nina nina nina nina [Profil] am 02.02.2011

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

3 Punkte
Punkte: 7 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 3.50 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 789


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Ben 02.02.2011, 17:18:48  
Avatar BenHallo Nina, das Gedicht scheint schn zu sein,ist aber nich lesbar. Soll das so sein?

 nina nina nina nina 02.02.2011, 18:25:59  
Avatar nina nina nina ninanaja danke aber ich hab es gespeichert und so war es dann

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von nina nina nina nina

mein herz
eine fee
ich
ein paar
10 jahre her
geschwister

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang
Zu lang schon her
Leben
Der Lebkuchenmann
Weihnacht
Soultouch

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma