>
Gedicht drucken


Horst und ich

Seit 19 Jahren bin ich solo,
ist mir egal ich hab ´nen Polo
Horst ist sein Nane – klein und flott,
und dabei ist er nur aus Schrott.

Zusammen fahren wir durch Wind und Wetter,
Super Bleifrei findet er besonders lecker.
Weder Sturm noch Regen kann uns trotzen,
Nur wenn Schnee liegt, da könnt ich kotzen.

900 Groschen hat er mich gekostet,
dabei war er schon ganz verrostet.
Gekümmert hab ich mich um ihn,
auf Händen, Füßen sogar im Knien.

Wer braucht schon Servo, Aribag oder fünften Gang,
denn wenigstens beim Radio hab ich noch Empfang.
Und geht mal wieder der Motor aus,
fühl ich mich trotzdem wie zuhaus.

Sein Motor klingt wie Musik in meinen Ohren,
ich werde ihn immer Lieben – das hab ich ihm geschworen.
Und wie ich jauchzend mit ihm Runden dreh,
bringt er mich von A nach B.

Alt ist das Auto – Ja das stimmt,
so viele Berge hat er schon erklimmt.
Doch fährt er noch als wär er neu,
zuverlässig und immer treu.

Ach Horst wo warst du nur mein ganzes Leben?
Mit dir werd ich mich zum Mond begeben.
Und wenn für uns das Ende naht,
dann kauf ich mir ´nen netten Smart.



Ein Gedicht über mein Auto
ja ich weiß ich bin bescheuert


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Dominik [Profil] am 25.01.2011

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 14 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.67 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 3912


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 magier 25.01.2011, 15:24:24  
Avatar magiereinfach klasse 5 pkt

 Ben 25.01.2011, 16:18:41  
Avatar BenIch bin entsetzt, auf einen treuen Polo folgt ein Smart mit komischen Logo. Eigentlich dafr 0 p aber die Art und Weise, toll und treffend beschrieben. 5p Ben

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Dominik

Hoffnung in der Dunkelheit
Dunkle Zeiten
Trume
Wenn....2
Tageshetze
Wenn...
Alkohol und Drogen
Krper und Geist
Lieber dummer Nazi
Regen

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Tanz mit Mir
Ich schreie
Morgenstunde
Hör Das Rufen
Meine Dich
Nicht von Dauer
Trübsal
Wie Wachs
Jetzt und in Ewigkeit
Das ist...

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma