>
Gedicht drucken


Gevatter Unser


Gevatter Tod in allen Himmeln,


Gefürchtet sei dein Name!


Mein Hass komme,


Mein Wille geschehe!


Untergang und Verzweiflung


Bring ihnen auf Erden.


Ihr Blut vergieß


Für mich heute,


Und bestrafe sie,


Denn sie sind schuld.


Schuld an meinem Hass,


Meinem Schmerz,


Meiner Hoffnungslosigkeit


Und meiner Angst.


Lasse sie leiden,


So wie ich es tue.


In Ewigkeit,


Amen!!


Avatar Rabenfeder

Geschrieben von Rabenfeder [Profil] am 12.11.2010

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 50 bei 12 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.17 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 638


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 luna 12.11.2010, 17:21:56  
Avatar lunaHassgeladen. Eindringlich. Sehr gut!

 Rabenfeder 12.11.2010, 19:18:55  
Avatar Rabenfeder@Mama Mia; xD @luna: Danke =D

 Grenzenlos 12.11.2010, 23:50:35  
Avatar GrenzenlosMeein lieber Freund, deine Kreativitt grenzt schon an Genie.......

 Grenzenlos 12.11.2010, 23:54:13  
Avatar GrenzenlosMeein lieber Freund, deine Kreativitt grenzt schon an Genie.......

 Rabenfeder 13.11.2010, 18:41:36  
Avatar RabenfederSo bombastisch find ich das jetzt nicht. Ich hab eigentlich nur ein bereits bestehendes Werk (das "Vater Unser") ein wenig umgeschrieben...

 luna 14.11.2010, 07:49:05  
Avatar lunaUmgeschrieben? Ja......und mit Hass aufgefllt! Das ist so schn bse! Ein bescheuertes Gebet in etwas "schnes", anklagendes, mitreiendes verwandelt. Wenn ich deine andern Werke lese, dann scheint mir dieses hier eine Zusammenfassung deiner momentanen Verfassung zu sein. Einfach super!

 luna 14.11.2010, 07:50:24  
Avatar lunaNicht deine Situation! Dieses Werk ist "Einfach super"!

 Rabenfeder 15.11.2010, 17:14:20  
Avatar RabenfederWenn du meine momentane Verfassung wissen willst, fg zu "Gevatter Unser" noch "Warum? Ich wei es nicht...(Teil 2)" hinzu.

 La Lordness 19.12.2010, 21:07:00  
Avatar La LordnessOh das gefllt mir, ich wre nie darauf gekommen. Wirklich gut!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Rabenfeder

Alas! All Is Darkness - bersetzung
Alas! All Is Darkness
The Starkeeper//Star Heart - bersetzung
The Starkeeper//Star Heart
Seraph (Eternal Star) - bersetzung
Seraph (Eternal Star)
Be The Elements
Sleepwalking The Stairs Of Abiiss (bersetzung)
Sleepwalking The Stairs Of Abiiss
Ich sa

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Andere Frage
So und so
Weihnachts ... Gedanken
Schicksal
Tipp 17
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma