>
Gedicht drucken


Der Sonnenstrahl

DER SONNENSTRAHL

 

 

 

Tief versunken in Gedanken,

schweres Gemüt, stets am wanken.

Trübes Bild im Blick verschwimmt,

keiner der sich mir annimmt?

 

Schwere Lasten hab zu tragen,

Schuldgefühle die mich plagen.

Sorgen die nur ich versteh.

Warum tun Gefühle weh?

 

Ängstlichkeit mich oft erfüllt,

von schweren Zweifeln eingehüllt.

Wege die sich vor mir teilen,

an welchem Ort soll ich verweilen?

 

Manchmal weiß ich nicht wohin,

Fragen kommen mir in den Sinn.

Antworten die mir niemand gibt,

ist dort jemand der mich liebt?

 

Ein Sonnenstrahl mich plötzlich trifft,

bringt sein weiches, helles Licht.

Will mir seine Wärme geben,

allein dafür lohnt es sich zu leben.


Avatar Kein Bild

Geschrieben von tbauer74 [Profil] am 17.10.2010

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 12 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1591


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 HB Panther 18.10.2010, 09:32:14  
Avatar HB Panthertoll geschrieben, sehr interesant 4 pkt

 t 19.10.2010, 16:29:10  
Avatar tDein Gedicht lsst sich wunderbar lesen. 4 Punkte gebe ich dir dafr!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von tbauer74

Antrag
Drei Worte

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Hoffnungslos
Großvater .... Vater .... Kind
Die Gefallenen
Jahre
Verkrampft
Seltsam
Hoffnung
Mein Leben lief falsch
Angst
Vereist

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma