>
Gedicht drucken


Kaputtes Herz

Ein Herz geborn,
aus tiefem Hass,
befreie es von seiner Last,
erette es von seiner Qual
und bring’s zurück
in’s sichre Tal.

Frieden ist wo Liebe wohnt,
sie ist so schön
und wird belohnt.
Du wirst schon sehn,
es wird vergehn,
denn bis in alle Ewigkeit,
wird das Herz von allm befreit!


Avatar -x-Blutengel-x-

Geschrieben von -x-Blutengel-x- [Profil] am 16.08.2010

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

3 Punkte
Punkte: 15 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 3.75 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 2452


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Patou 02.09.2010, 16:54:50  
Avatar PatouDas ist mein Favorit. Wobei ich mir fr dich wnsche, dass du hoffentlich niemals am Abgrund stehen wirst. Schreibe besser weiterhin so schne gefhlvolle Gedichte, man verarbeitet erfahrenes Leid und Kummer sozusagen schreibenderweise. Bei mir ist das zumindest so. eine Art der Selbstheilung. Und das wunderbare an dieser Art von Problembewltigung ist, dass du nicht nur dir helfen, sondern dass du Menschen die sich in deinen Texten wiederfinden, eine Sttze sein kannst und Trost spenden kannst - ohne sie berhaupt zu kennen, allein durch deine geschriebenen Worte. Ist das nicht ein wundervolles Geschenk? 5 Punkte! Weiter so! Liebe Gre Patou

 HELLFATHER 06.10.2010, 10:25:09  
Avatar HELLFATHERcool =)

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von -x-Blutengel-x-

Des Lebens Melodie
Einsamkeit
Zwei Augen
Schnheit
Mein Lied
Liebe
Leb dein Leben!

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Peinvoll
Traum Einer Nacht
Dieselbe Sorge
Verliebt
Hoffnungslos
Großvater .... Vater .... Kind
Die Gefallenen
Jahre
Verkrampft
Seltsam

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma