>
Gedicht drucken


die Gegenüberstellung

50 Leute vor dir

jeder kann es gewesen sein.

Du must nun entscheiden

nur du allein.

 

Du bist der einzige Zeuge

du hast es gesehen,

niemand sah es so genau wie du

alle waren am vorüber gehen.

 

Eine falsche Entscheidung

ein falscher Blick

dann zerstörst du ein Leben

der Täter kehrt zurück.

 

Nun stehst du da

die Augen starr nach vorn

du siehst einen hönischen Blick

in dir erwacht der Zorn.

 

Die Angst ist lämend

doch du schaffst es doch

du hebst den Finger

in deiner Kehle ist ein Loch.

 

Schaffst es kaum zu atmen

wütende Flüche schallen hinter dir her

du hast ihn erkannt

der Täter ist ER!

 

Er wandert hinter Gitter

für eine lange Zeit

als er wieder frei wird

bist du bereit.

 

Bereit zu sterben

er klingelt an deiner Tür

du öffnest

er steht weined davor.

 

Er Dankt dir

du verstehst

er hat bereut

dank dir ist er frei!

 

War zwar lange gefangen hatte Schuld

doch nun ist es vorbei

er kann neu anfangen

sein Leben beginnt neu!

 

 


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Eufemia [Profil] am 12.10.2009

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1214


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Eufemia

Du für mich
Mein wares Gesicht
Der Alptraum
Muttertag
Selbstmord wie doof
Feiern mit Trauer
Deine Augen
Spuren im Sand
Freundschaft

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weihnacht
Soultouch
Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick
Tief in Mir
Hoffnung

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma