>
Gedicht drucken


Befreiung

Grau war mir der Tag
so grau war mir’s im Herz
bitter warn’ die Tränen,
doch bittrer noch der Schmerz

Er legte sich auf mich
zum Ertragen zu schwer
aus füllte er sich
und ich wurde leer

Die Farben verblassten
und kehrten nicht mehr wieder
vom Leben verlassen
drang mir Furcht in die Glieder

Die Angst versteckte mich
in eine dichte Nebelwand
und ich verwelkte innerlich
wie ich keinen Ausweg fand

Doch dann kam ein Schein
ein Engel reichte mir die Hand
sprach sanft zu mir: Tritt ein
Und der dichte Nebel verschwand.


Avatar Kein Bild

Geschrieben von schuschwenka [Profil] am 24.07.2009

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 109 bei 27 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.04 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 2117


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 sad thing 03.08.2009, 20:54:24  
Avatar kein Bildich finde das gedicht voll schn.Verdient viel mehr anerkennung. viele Gre

 Memii 01.11.2009, 19:32:33  
Avatar kein Bildvoll schn! mach weiter so!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schuschwenka

Funkelndes Firmament
Wirrungen
Krhen
Dann lebst du eben!
Vom Untergang

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Festung
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang
Zu lang schon her
Leben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma