>
Gedicht drucken


Schmerz

Dunkelheit umgibt mein Haupt

ich hätt’ es niemals geglaubt.

 

Als du sagtest du würdest für immer gehen

nun steh ich hier und muss dich wegfahren sehen.

 

Mein Verstand dreht sich im Kreise

ich atme sehr schnell, aber leise.

 

Wie soll ich das bloß verkraften

die Zeit in der wie so zusammenhaften.

 

Wie + und - Pol

oder 2,3-Pentanol.

 

Nun ist sie vorbei

ich denke nur oh weih oh weih.

 

Du bist der Inhalt meines Lebens

doch meine Gefühle sind vergebens.

 

Könnt ich die Zeit zurückdrehen

ich würd dich so sehr anflehen.

 

Bei mir zu bleiben für immer

ich warte auf dich weinend in meinem Zimmer.


Avatar DanTheVan

Geschrieben von DanTheVan [Profil] am 12.07.2009

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 20 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 519


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 LonelyAngel93 14.07.2009, 07:47:51  
Avatar LonelyAngel93Wunderschn, aber sehr traurig :/

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von DanTheVan

Was ich in mir fhle
unbeschreiblich
Teddybr
Meine Sonne
Mein Sonnenschein
loderndes Feuer
Kraft, die ich brauche
Io sto male senza te
Spickmich
Gedanken

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Wie ein Zwang
Zu lang schon her
Leben
Der Lebkuchenmann
Weihnacht
Soultouch
Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma