>
Gedicht drucken


Junge Unvernunft

junge Unvernunft,
fällt dumpf,
springt, fliegt,
hoch hinaus.
stehts bergauf
gerade (-aus)
unvergänglich
unumgänglich.
Vernünftige Unvernunft,
Übermut ist Trumpf.
Momente erschaffen,
sie formen, leben lassen,
erschaffen,
ausschöpfen,
erinnern.
Dumpfes Klagen der Rationalität
die sich aus der Senkung erhebt,
im Keim erstickt.
Überlagert von rasenden Gedanken,
welche treumütig wanken,
und wie im Danken,
ihre Tassen erheben.
Ein Toast auf die junge Unvernunft,
sie zu leben ist eine Kunst,
die ich zu lernen versuche.
Denn ganz nüchtern und rational betrachtet
wenn man nicht auf Konsequenzen achtet,
werden so Geschichten geschrieben.
Die zwar nicht ganze Nationen lieben,
doch das Herz erstrahlen,
erbeben,
sich erheben,
lassen.
Ein Toast auf die junge Unvernunft,
Eine Zauberkunst,
deren Meister ich (noch) nicht bin.

Avatar Milkakuh

Geschrieben von Milkakuh [Profil] am 05.07.2018

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Unvernunft, Rationalität, Konflikt

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 390


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Milkakuh

Schreckensherrschaft
Vorbei
Rot/Dein letzter Moment
Ich und ihr
Schutzwall
Herz aus Eis
DU!
Wiedermal

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Festung
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang
Zu lang schon her
Leben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma