>
Gedicht drucken


lebe deinen traum

Lebe deine träume und träume nicht dein leben

Sonst wirst du dir am ende bloß die Kugel geben

gebe nicht auf gib alles was du hast

und falls es nicht passt wird es passend gemacht

gebe neimals auf lass dir nicht deine träume nehmen

und falls keiner an dich glaub lass sie alle reden

sie sind bloß neidisch weil sie es nicht geschafft haben

aber du wirst es schaffen und ihnen das ins gesicht sagen

glaub an dich du wirst es schon machen

es gibt vieleicht auch zeiten da gibt es nix zu lachen

doch dar muss man durch

also mein freund zeige keine furcht

den währ furcht zeigt hat schon verloren

doch du wurdest dochmit einem traum im herzen geboren

dieser traum macht dir mut gibt dir stolz

denk dran du bist aus ganz anderem holz

seh mich an ich kämpfe auch jeden tag

ich verleugne es auch nicht es ist ziemlich hart

doch am ende zahlt es sich sicher aus

alos leb deinen traum probier es einfach aus

 

 


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Zero [Profil] am 14.03.2009

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

3 Punkte
Punkte: 13 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 3.25 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 5156


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 laila 28.12.2009, 01:38:54  
Avatar kein Bildseeeehr nice! :D

 moe le cul 07.01.2010, 18:04:56  
Avatar kein Bildhm...nix neues aber nicht schlecht geschrieben. es muss aber gib heien und nicht gebe. und das whr soll denk ich mal wer heien.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Zero

Der hase
Ich bin ein paladin

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Hoffnungslos
Großvater .... Vater .... Kind
Die Gefallenen
Jahre
Verkrampft
Seltsam
Hoffnung
Mein Leben lief falsch
Angst
Vereist

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma