>
Gedicht drucken


Beugen

Der Drang er martert sie. Das letzte Beugen

liegt weit schon in sich unendlich anfühlender zeitlicher Kluft

zurück. Das abermalige Flektieren wird partiell sehnsüchtig erwartet,

andererseits auch klaftertief verabscheut.

Die permanente Fehde der sich opponiernden substanzlosen imaginären Posen

zermürbt sie, bricht sie. Sie hadert lange, zaudert in gezierter Rationalität.

Letztlich wird der richtungsweisende Beschluss gefasst.

Nach reichhaltigem Erwägen setzt sich das Potential

jäh durch Neuronen in die Glieder zur allesentscheidenden nächsten Gestik.

Nun tut sie es.

Sie beugt.
Avatar Der DJ aus San Ora

Geschrieben von Der DJ aus San Ora [Profil] am 28.11.2016

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Drang, Flektieren, Beugen

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 332


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Peter59 29.11.2016, 01:00:13  
Avatar kein BildIch fhle Zwang.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Der DJ aus San Ora

dland
Kontakt

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick
Tief in Mir
Hoffnung
Viel Zu Schwer ?
Wenn die Seele blutet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma