>
Gedicht drucken


Gegensatz

Schließe Deine Augen, ohne die Dunkelheit zu spüren

Laufe, laufe immer schneller, ohne Dich zu bewegen

Sei ein Anderer, ohne Dich zu verstellen

Verschwinde einfach, ohne das Du vermisst wirst

Zeige Gefühle, ohne das Du jemanden verletzt

Betrüge die Welt, ohne sie mit Lügen zu strafen

Führe Kriege, ohne Waffen zu benutzen

Mache die Hand zur Faust, ohne das Du Wut verspürst.

 

Erhebe Dich, stelle Dich Deinen Fehlern, sie werden Dich beflügeln und Dich zwingen in die Knie zu fallen

und der Welt zeigen, dass auch Du ein guter Mensch sein kannst. 

 

 

Chrissy

 


Avatar Kein Bild

Geschrieben von gilberto [Profil] am 22.01.2009

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

3 Punkte
Punkte: 17 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 3.40 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 4653


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Weichei 07.04.2009, 18:30:08  
Avatar kein BildSehr beeindruckend und intensiv, diese Deine Bilder. Ich mag diese Sprache sehr, weil sie zeigt, da denkt UND fhlt jemand. Diese Kombination ist nicht oft anzutreffen! Respekt.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von gilberto

SUCHT
Abrechnung
Erlsung
Verlorene Seelen
Ich bin zurck
Schwarz Gelb
Geld und Medizin
Gib nie auf
Erhabenheit
Kollegenschweine

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Zu lang schon her
Leben
Der Lebkuchenmann
Weihnacht
Soultouch
Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma