>
Gedicht drucken


Wer bist du?

Wer bist du?


Du stehst da und blickst in die Runde


Deine Augen sind da, aber tot


Kein Wort kommt aus deinem Munde


Deine Wangen sind kein bisschen rot.


 


Wer bist du?


Du stehst da und auch wieder nicht


Du guckst mich ausdruckslos an


Direkt in mein Gesicht


Aber irgendwie auch nicht, merke ich dann.


 


Wer bist du?


Du scheinst nich hier zu sein


Gibt es dich in dieser meinen Welt


Oder bist du nur Schein


Was ist es, das dich darstellt.


 


Wer bist du?


Du zeigst keinerlei Gefühl


Keine Bewegung ist individuell


Du wirkst von außen so kühl


Ist das Leben für dich zu schnell.


 


Wer bist du?


Du scheinst mir so vertraut


Doch gleichzeitig so fremd


Habe ich schon mal auf dich gebaut


Oder bist du wer, den man kennt.


 


Wer bist du?


Du stehst allein und ohne mich


Was soll man noch glauben


Brauchst du mich nicht


Ich will dir keine Zeit rauben.


 


Wer bist du?


Du ziehst mich immer wieder an


Zeig mir deine Seele


Sieh mich endlich an


Sieh wie ich deine Nummer wähle.


 


Wer bist du?


Sag es, zeig dich sofort


Egal was vorher war


Du bist jetzt hier und nicht dort


Ich liebe dich, ist dir das klar?


 


 


09.01.2009 © Susanne Uhlig


Avatar Susi

Geschrieben von Susi [Profil] am 11.01.2009

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

3 Punkte
Punkte: 27 bei 7 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 3.86 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1095


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 kriti 13.01.2009, 14:25:41  
Avatar kritischnes Gedicht, aber nicht immer die glcklichste Wortwahl

 Almanach 28.03.2009, 18:28:20  
Avatar AlmanachTrume sind Schume bleib mal in der Realitt!!! boa voll die Kotze

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Susi

Traum
Mariechen
Man...
Fangt an!
!!!!!!!!
Kinder
Unerreichbar
Trnenbach und Klagenschall
Wrter
Hilflos

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Lust
Freunde?
Tanzt für ihn!
Kleinkariert
Bleib!
Komm mit
Rückblick
Mutterglück
Mutterglück.
Im Vertrauen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma