>
Gedicht drucken


Der Krieger des Herzens

Der Krieger des Herzens weiß,

Er darf

leiden

weinen

kampflos aufgeben.

Er muss nicht vor Stärke leuchten,

sondern aus dem Herzen heraus.

Er weiß, Er darf auch mal am Boden liegend

jammern

toben

weinen,

denn da unten am Boden,

an dem Ort, den die vermeintlich Starken vermeiden,

da unten liegt die Quelle Seiner Kraft.

Dort unten, in der schützenden Umarmung

von Mutter Erde, fließt Seine Stärke in Ihn zurück.

Dort, wo Er Haut an Haut mit ihr verbunden ist,

und mit all Seinen Urkräften ruhen kann,

eingebunden in den Pulsschlag der Erde,

da können Seine Wunden heilen …

Wenn Er dann wieder aufsteht,

geht Er in Seiner eigenen Geschwindigkeit,

gelassen

zufrieden

geerdet

voller Liebe

und Energie

Seine Herzenswege weiter.

 

 


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Erika Flickinger [Profil] am 05.09.2015

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Gefühle, Menschen, Sehnsucht, Vergangenheit, Schmerz, Krieger

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 739


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Erika Flickinger

Verlorene Momente
Du schweigst
In der Nacht
Solange ich spre
Wehmut und Hoffnung
Gefhlschaos
Sichtbar
Schmerzgrenze
Pures Leben
Sehnsucht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick
Tief in Mir
Hoffnung
Viel Zu Schwer ?
Wenn die Seele blutet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma