>
Gedicht drucken


herzbruch

wieso tut´s niemand verstehen
dass ich doch alleine bin
alle tun es doch sehen
doch schauen niemals hin

viel mehr streuen
sie weiter salz hinein
hinein in die wunde
und tun es nicht bereuen
und denken, dies sei fein.

und wenn der getroffene
nun mal selbst was macht
heißt es wieder:
der hat´s gemacht!
und streuen weiter
salz in die wund, in die offene.


und alle, die das sehen
schauen betroffen weg
niemand tut verstehen
alle schauen darüber hinweg.

und wenn man rettung
nun mal ersucht
keiner fühlt die verpflichtung
keiner hat´s versucht
zu helfen, was soll denn das?

ich brauche doch nur beistand
doch niemand reicht mir die hand
vielmehr treten sie drauf
und wut kommt herauf

irgendwann spüren
sie die rache
ich bleibe auf der wache
werde sie nicht anrühren

doch irgendwann werden sie leiden
und dann ganz qualvoll sterben.
das wünsche ich mir.

Avatar nekoita

Geschrieben von nekoita [Profil] am 09.06.2015

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

hänseln, Mobbing

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1026


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von nekoita

Ich wrd dir gern sagen...
Zur Hochzeit
Stimmen im dunkeln
so fhlt es sich an...
Solange
seelenschmerz
Gute Hoffnung, schlechte Verzweiflung
Liebesschmerz
Der Tod
Der Advent

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick
Tief in Mir
Hoffnung
Viel Zu Schwer ?
Wenn die Seele blutet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma