>
Gedicht drucken


Ode an die Kunst


Dieser, von Menschenhand geschaffene Opus
deklariert eine so enorme mentale, physiche,
psychische und moralische Reife
wie sie in ihrer Gesamt und Vollkommenheit
bis zum heutigen Tage bei einem Homosapiens
für schlicht unmöglich erachtet wurde.

Ein grandioses Zeugnis genialer Schaffenskraft.

Ein unsterbliches Dokument teutonischer Dichtkunst.

Ein Monumentalwerk germanischer Poesie.

Eine hochgeistige Chronik intellektueller Kultur.

Ein literarisches Collier des vergeistigten Okzident
als Synonym zum mystischen Ondit des Orients.

Avatar Hano

Geschrieben von Hano [Profil] am 16.05.2015

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Ode, Chronik

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1104


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Angélique Duvier 17.05.2015, 22:24:22  
Avatar Angélique DuvierWas wren wir ohne die Kunst und ohne Knstler? Liebe Gre, Anglique

 possum 18.05.2015, 00:01:54  
Avatar possumLieber Hano, dies hast du wieder wunderbar aufgeschrieben! Danke dir dafr! Liebe Gre kommen gerne!

 Hano 19.05.2015, 07:33:53  
Avatar HanoJa, durch den Knstler lebt die Kunst. Durch die Kunst der Knstler. Liebe Gre an euch Beide, von Hano

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Hano

Begegnung mit der Vergangenheit
Eigentlich
Nicht von Dauer
In diesem Forum
Eine Zahl
Die Denkerbirne
Ehre verpflichtet
Traurig
Oh, Mai
So ist es

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Andere Frage
So und so
Weihnachts ... Gedanken
Schicksal
Tipp 17
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma