>
Gedicht drucken


Das Anglerglück

Manfred Basedow

Wirf die Angel aus jetzt gleich,
in den kleinen, grünen Teich.
Derweil ich schon die Tafel decke,
an der langen Schlehenhecke.

 

 

Lade die Familie ein,
freut sich auf das Zanderlein.
Doch dein Glück macht heute Pause,
da hilft dir nur noch deine Klause.

 

 

Drei, vier Biere sollten reichen,
danach sich nach Hause schleichen.
Morgen schon, dann beißt ein Hecht,
sagst dann allen: „Gar nicht schlecht!“

 

® 27.02.2015, Rostock


Avatar baltikpoet

Geschrieben von baltikpoet [Profil] am 27.02.2015

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Angeln, Glück, Pech, Zander, Hecht, trost

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1617


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von baltikpoet

Unsere Mütter
Winter an der See
November, Zeit für Gedanken
Der Traum vom Frühling
Von Fernweh getrieben
Januarstürme und Sturmfluten
Bilanz der Zeit
Unbarmherziger Supersommer
Das Fest der Liebe
Hurra ich geh zur Schule

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

er wollte nur
Der Orangenbaum
Die Masse
Ich Lauf
Gern bei Dir...
Kind der Wüste und Unendlichkeit
perfekte Passform
Ein altes Wir
du zerrst an mir, ich stell mich dir zu wehr
Auferstehung

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma