>
Gedicht drucken


Nur nachgedacht 10

Hoffnung auf Glück

Die Hoffnung ist der Antrieb aktiv zu werden
um das Glück selber in die Hand zu nehmen.

© Michael Jörchel


Blick für Details

Nur wer Großes
im vermeintlich Kleinen
sehen kann,

wer außerhalb der Norm
seine eigene Norm findet,

dem öffnen sich die Horizonte.

© Michael Jörchel


Feuer

Wenn ich die brennenden Nachbarhäuser nicht ernst nehme
darf ich mich auch nicht wundern
wenn das Feuer irgendwann auch auf mein Haus übergreift.

© Michael Jörchel


Meinungsfreiheit


Meinungsfreiheit ist eine
wichtige, schwer errungene
Waffe der Demokratie.

Doch sollten wir auch mit dieser Waffe
umsichtig umgehen

und nicht, mit ihr,
gedankenlos und ohne Rücksicht
auf Andere einschlagen.

© Michael Jörchel


Glaube an dich

Glauben bedeutet nicht warten und hoffen,
dass sich etwas ändert.

Glauben bedeutet, an sich, nicht zu zweifeln,
die Kraft und den Willen zu haben
etwas zu der Änderung
beizutragen.

© Michael Jörchel

Avatar micha221b

Geschrieben von micha221b [Profil] am 23.02.2015

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Zitate, und, Gedanken

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 601


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 24.02.2015, 00:13:57  
Avatar possumLieber micha, fein nachgedacht! Liebe Gre an dich!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von micha221b

Zwischen den Welten
Gedanken zum neuen Jahr
Nur Nachgedacht 14
Momente
Alles in Ordnung?
Blickwechsel
Liebe ist Einheit
Lebe in allen Zeiten
Verteidigungsstrategien
(M)eine Seifenblase

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Zu lang schon her
Leben
Der Lebkuchenmann
Weihnacht
Soultouch
Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma