>
Gedicht drucken


Leben

 Aller Anfang ist schwer,
sonst wär ich schon längst'n Millionär.

Der Mensch im allgemeinen, 
ist mitnichten zu beneiden.
Er tritt oft mit großen Gefallen,
in seine selbstgemachten Fallen. 
Doch mit den richtigen kleinen Schritten,
könnt der Mensch sich arg beglücken,
er trät mit einem Mal,
in ein ihm unbekanntes Tal,
und was in dem Mensch so drinne wohnt,
würd auch irgendwann belohnt.



Avatar Kein Bild

Geschrieben von Davide [Profil] am 02.01.2015

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Leben, Mensch

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 4 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 647


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarz/weiß 07.01.2015, 13:48:10  
Avatar kein BildSehr Gut! Allerdings wirkt es in einem Satz zu Langgezogen. Mein Vorschlag, Zweimal einen Punkt setzen. glg.

 Davide 08.01.2015, 09:23:48  
Avatar kein BildDanke schwarz/wei fr das Punktevergeben. Den Vorschlag kann man in Betracht ziehen. Lg.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Davide

James Last

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick
Tief in Mir
Hoffnung
Viel Zu Schwer ?
Wenn die Seele blutet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma