>
Gedicht drucken


TEUFEL IM LEIB

TEUFEL IM LEIB (text  s.cornella)

 

Schwarze Wolken ziehen auf,

und dunkel wird's zum Sturm,

Die Mutter die noch keine ist,

erwartet einen Wurm.

 

Mit rundem Bauch geht sie hinaus,

der Tag wurd' ihr zur Nacht,

harrt dort wo ein Loch entstand,

das sie ihm hat gemacht.

 

So stellt sie sich darüber und,

muss tuhen was sie muss,

in einem Schwarzen Trauerkleid,

und einem toten Kuss.

 

Mit breiten Beinen steht und presst,

sie über kleinem Grab,

der Regen schlägt ihr ins Gesicht,

es blitzt und donnert stark.

 

Sie wollt doch nur der Freude wegen,

als er in sie glitt,

an Satansbraten dacht sie nicht,

als sie der Teufel ritt.

 

So macht sie sich zum Exorzist,

treibt sich den Teufel aus,

schickt ihn in die Unterwelt,

und will allein nach Haus.

 

Und sicher ist sie ganz und gar,

dass nur das eine bleibt,

das sie es nicht ins Lichte lässt,

und in die Hölle treibt.

 

Die Schmerzen werden stärker ihr,

der Wind pfeift um sie her,

muss schreien weil es in ihr beißt,

schlägt auf den Bauche schwer.

 

Die Beine zittern fürchterlich,

ihr Schrei zerreißt den Wind,

ein Blitz fällt rab vom Wolkenschwarz,

und mit ihm fällt das Kind.

 

Es stürzt hinein ins tiefe Grab,

die Mutter schaufelts zu,

es schrie als ihm die Erde kam,

und dann war endlich Ruh.

 

ENDE

 

Avatar sascha

Geschrieben von sascha [Profil] am 01.11.2014

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

.......

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 866


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarz/weiß 01.11.2014, 17:32:19  
Avatar schwarz/weißHallo sascha, du bleibst dir treu was die Themen und dein Handwerk betrift. Spannend Aufgebaut. glg.

 sascha 01.11.2014, 17:37:23  
Avatar saschaDanke du kalter Vogel, freut mich das du reingeschneit bist, liebe gre in das Iglu!!!

 Eisblume 01.11.2014, 18:36:12  
Avatar EisblumeErinnert mich an Carrie... ziemlich genial beschrieben, Hhnerhaut bekommen

 possum 01.11.2014, 21:09:46  
Avatar possumGnsehaut bekomme ich bei diesen Zeilen lieber Sascha! Liebe Gre in dein Wochenende!

 Soléa 01.06.2016, 22:03:42  
Avatar SoléaKnallhart und doch am Leben dran. Dank Deiner neuen Gedichte kann ich in den alten stbern. Egal was ich bist jetzt gelesen habe kommt es rber als ob Du live am Geschehen dabei bist?. und ich dadurch auch. Liebe Gre, unterhaltender Knstler!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von sascha

MRCHENHAFTER ORIENT
SCHOKOKUSS
SPREU UND WEIZEN
PETRI HEIL
DER MANN IM HIMMEL
MEIN HERZ SCHLGT RETRO
HALLOWEEN-HOUSE
KUSS DES FEUERS
DIE GONDEL ZUM MOND
SONNE IM KANAL

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

So und so
Weihnachts ... Gedanken
Schicksal
Tipp 17
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma