>
Gedicht drucken


Herbst wird sein.

Herbst wird sein
 
Da fiel mir ein…
Es ist Herbstanfang.
Die Sonne verliert.
Ihren hellen Schein.
 
Da fiel mir ein…
Es raschelt unter
meinen Füßen.
Muss Oktober sein.
 
Da fiel mir ein…
Oben in den Bergen,
 so viele Menschen.
Weinlese wird sein.
 
Da fiel mir ein…
Frost  bei den Reben,
Aroma den Trauben.
So soll es wieder sein.
 
Da fiel mir ein…
Ein Buch Lesen
Kann angenehmer
im Warmen sein.
 
Da fiel mir ein…
Ein gutes Buch,
ein guter Wein.
Erst soll geerntet sein.


 

Avatar schwarz/wei

Geschrieben von schwarz/wei [Profil] am 25.09.2014

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Sonne, Wein.

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 606


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 25.09.2014, 05:28:47  
Avatar possumEben fiel mir ein, dass ich schnell hier vorbei kommen mu, um die Zeilen zu genieen! Liebe Gre machen sich gerne auf die Reise!

 HB Panther 25.09.2014, 08:51:36  
Avatar HB Pantherdie magie steckt in deinen zeilen! Dein stift ist grau, aber mit einem besonderen ja einzigartigem glanz, bravo mein onkel werner!

 Angélique Duvier 25.09.2014, 09:04:46  
Avatar Angélique DuvierAus deinen Zeilen strahlt und wrmt die Sonne noch! Liebe Gre, Anglique

 Junior HB Panther 25.09.2014, 12:05:32  
Avatar Junior HB Pantherschnes herbst gedicht!5 bunte bltter. glg Taner

 schwarz/weiß 25.09.2014, 14:49:11  
Avatar schwarz/weißJunior, Hallo. Schn von dir ich Danke. glg.

 Jasmiin 25.09.2014, 18:34:55  
Avatar Jasmiinvoll schn :)

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schwarz/wei

Frhling zieht ein
Mit der Sonne
Wirrwarr
Am Horizont
Guten Morgen
Blick zurck
Prosit neues Jahr
Frieden
Mein Freund
Wo das Schweigen spricht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick
Tief in Mir
Hoffnung
Viel Zu Schwer ?
Wenn die Seele blutet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma