>
Gedicht drucken


Eigentlich geht es mir doch gut


Ich lausche gern den Regentropfen
wie sie leis ans Fenster klopfen.
Ich weiß, es ist ein alter Reim
ein Anderer fiel mir gerad nicht ein.

Ich höre also leise zu
mein Geist findet nun langsam Ruh‘
seh aus dem Fenster grünes Gras
hier drinnen werde ich nicht nass.

Es kommt mir wieder in den Sinn,
wie glücklich ich doch eigentlich bin.
Ich hab es trocken, hab es warm,
ich bin nicht reich doch auch nicht arm.

Ich muss mich nicht um Essen mühen
und habe, stets, was Anzuziehen,
ich glaub gesund, das bin ich auch
(hab nur Probleme mit dem Bauch).

Fehlt mir auch, manchmal, etwas Mut,
letztendlich geht es mir doch gut.


© Michael Jörchel

Avatar micha221b

Geschrieben von micha221b [Profil] am 12.09.2014

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Leben, Zufriedenheit

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 904


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 maltix 12.09.2014, 14:19:45  
Avatar maltixDas ist ja mal ein lustiges Gedicht :) mit einer tiefen Weisheit dazu! Glg

 possum 12.09.2014, 22:33:06  
Avatar possumJa die Zeilen sind sehr gut verpackt lieber micha! Liebe Gre an dich!

 Angélique Duvier 13.09.2014, 13:49:37  
Avatar Angélique DuvierWieder wundervolle Zeilen von dir,lieber Michael! Herzliche Gre, Anglique

 monti 13.09.2014, 15:12:36  
Avatar kein BildDie Parallele zu ziehen von aufgeblhtem Verstand der sich als Bauch manifestiert, dem Leser durch dieses humorige Gedicht leicht fllt. LG Monti

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von micha221b

Zwischen den Welten
Gedanken zum neuen Jahr
Nur Nachgedacht 14
Momente
Alles in Ordnung?
Blickwechsel
Liebe ist Einheit
Lebe in allen Zeiten
Verteidigungsstrategien
(M)eine Seifenblase

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Hoffnungslos
Großvater .... Vater .... Kind
Die Gefallenen
Jahre
Verkrampft
Seltsam
Hoffnung
Mein Leben lief falsch
Angst
Vereist

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma