>
Gedicht drucken


LŘgen

Sie reden Wörter ohne Sinn
und heben nur höher ihr Kinn.
Wollen eine Welt ohne Krieg,
aber begehren sie nicht selbst einen Sieg?

Mit schweren Geschützen kommen sie gefahren
und die Menschen jubeln in Scharen.
,,Wir tun das für den Frieden!"
aber sie können sich untereinander nicht lieben.

Wir sollen uns an den Händen fassen,
aber selber tun sie alle hassen.
Möchten keine Kriege mehr,
dennoch wollen sie Macht so sehr.

Versprechen Heldentaten
und dass wir eingehen in so manchen Sagen.

,, Wir werden etwas erreichen!"
werden sie dafür aber gehen über Leichen?
Können sie nicht mal ihren Stolz niederlegen
und genießen Gottes Segen?

Könnte mich für euch schämen,
während ihr versucht unsere wilden Geiste zu zähmen.
Möchtet Menschenleben retten
und dafür andere legen in Ketten?

In euren Herzen ist keine Liebe
wie also soll daraus entstehen unser Friede?

Avatar Kein Bild

Geschrieben von tiger [Profil] am 09.05.2014

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagw├Ârter):

Sieg, L├╝gen, Krieg

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte k├Ânnen mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 848


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 shalimee 14.05.2014, 22:58:50  
Avatar shalimeestarke Worte, denen ich voll zustimme,,,lg Shalimee

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von tiger

Mein Herz einer Rose gleichend
Brennend erfroren
Sonne und Mond
Erloschenes Licht
Feurige Kńlte
SonnengeflŘster
Seelenverwandte
Glashaus
Weit fort in einem fernen Land
Dunkles Phantom

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trńume
Still und bescheiden
Panthers letztes SchriftstŘck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
R├╝ckblick
Tief in Mir
Hoffnung
Viel Zu Schwer ?
Wenn die Seele blutet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
FŘr meine Schwester
An meine liebe Frau
FŘr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
FŘr mein Schatz
Meine Oma