>
Gedicht drucken


Das Feld am Apfelbaum

 

 

Ein alter Obstsorten Baum,

als Wegemarkierung ein Traum.

Oberhalb der Kirsch Plantage

Bei der Anhöhe  in der Kurve.

Steht er schon hundert Jahre.

 

Das Feld am Apfelbaum,

geht Steil bergan, glaub es kaum.

Ringsum  Wiesen und Wälder.

Nur genutzt als Kuhweide,

für Kühe und Kälber.

 

Eines Tages wurde er Dürr,

ohne Kraft und Saft, ganz wirr.

Die Ursachen Forschung ergab,

viel zu viele Schadstoffe

aus der Industrie hier lag.



Avatar schwarz/wei

Geschrieben von schwarz/wei [Profil] am 16.02.2014

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Apfelbaum, Feld

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 30 bei 6 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1084


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Ang Boehm 16.02.2014, 13:06:51  
Avatar kein BildSehr schn !!

 Philipp-3 16.02.2014, 16:38:45  
Avatar Philipp-3Sehr betreffend auch; man ist am Ende doch betroffen ob der Drre.

 The True 16.02.2014, 17:16:28  
Avatar kein BildWir mssen auf unsere Welt achten den sie ist alles was wir haben. lg. Franzi

 HB Panther 16.02.2014, 18:30:01  
Avatar HB Pantherauf dem punkt gebracht! Sehr gut!

 shalimee 16.02.2014, 19:46:51  
Avatar shalimeeviele Straen fhren durch ehemalige Obstplantagen, die Frchte sind leider ungeniebar, sehr gut geschrieben, lieber S/W, ich schick dir alle Sterne auf den Renntsteig,,,lg Shalimee

 possum 16.02.2014, 20:37:06  
Avatar possumLieber s w ... sehr zum Nachdenken deine Zeilen heute, danke dir herzlich! Ganz liebe Gre kommen ber den Ozean!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schwarz/wei

Frhling zieht ein
Mit der Sonne
Wirrwarr
Am Horizont
Guten Morgen
Blick zurck
Prosit neues Jahr
Frieden
Mein Freund
Wo das Schweigen spricht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Zu lang schon her
Leben
Der Lebkuchenmann
Weihnacht
Soultouch
Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma