>
Gedicht drucken


Dieses verdammte System

"Wir leben in einem verdammten System", sagst du.

"Lasst mich doch einfach alle in Ruh!"

Dann steckst du den Kopf in den Sand,

Als hättest du keinen Verstand.

Du verschliesst die Augen,

Willst nicht daran glauben.

 

Du dröhnst dich zu

Und dann geht es im nu,

Dass du alles vergisst,

Jemand ganz andres bist,

An nichts mehr denkst,

Deine Gedanken verschenkst,

Dich einfach ablenkst...

 

Aber irgendwann ziehst du den Kopf aus dem Sand,

Hast wieder Verstand,

Machst die Augen auf,

Doch es geht immernoch nicht bergauf.

 

Mein Leben hast du schon auf den Kopf gestellt;

Doch verändern willst du die ganze Welt,

Die dir so gar nicht gefällt.

 

Du willst rebellieren,

Diese ganzen Manieren

Einfach runterspühlen,

Den Frieden fühlen,

Alles verändern,

In allen Ländern,

Dieses verdammte System

vergraben im Lehm!

 

Wieso kann"s niemand verstehen?

Wieso will"s niemand sehen?

Es kann doch nicht so weitergehen!

Unsere Umwelt zerstört,

Niemand der uns erhört!

 

"Die heutige Jugend

Hat keine Tugend",

Sagen die Grossen.

Doch von ihnen wird so viel Blut vergossen!

Fühlen die denn gar keine Pein?

 

Und wie kann es sein,

Dass du all das vergisst

Und jemand ganz andres bist?

Deine ganzen Ideen,

Kann nur ich sie verstehen?

 

Will denn niemand die Wahrheit sehen?

Wieso kann niemand den ganzen Mist gestehen?

Wie soll es nur weitergehen???

 

 

 


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Tiramisu [Profil] am 24.07.2008

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1436


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Ingrid von Mengede 26.07.2008, 18:00:34  
Avatar kein BildHeftige Gefhlsausbrche und Hilflosigkeit bestimmen diesen Text.Schn wenn man sich ber das Erstellen von solchen Zeilen,etwas abregen kann ! L.G.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Tiramisu

Zeile fr Zeile
Der Liebe ssser Hauch

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Tanz mit Mir
Ich schreie
Morgenstunde
Hör Das Rufen
Meine Dich
Nicht von Dauer
Trübsal
Wie Wachs
Jetzt und in Ewigkeit
Das ist...

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma